Druckluftmessung Mobile Druckluftmessung mit Rückschlagschutzsystem

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Anbieter zum Thema

Der Druckluftzähler testo 6448 ermöglicht Messungen bei laufendem Betrieb. (Bild: Testo)
Der Druckluftzähler testo 6448 ermöglicht Messungen bei laufendem Betrieb. (Bild: Testo)

Testo bietet mit dem neuen mobilen Druckluftzähler testo 6448 ein Messgerät für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Im Mittelpunkt steht laut Herstellerinformation ein patentiertes Rückschlagschutzsystem, das Messungen bei laufendem Betrieb ermöglicht, ohne dass der Anwender hierbei gefährdet wird. Die Strömungsgeschwindigkeiten können bis 80 oder 160 Meter pro Sekunde betragen. Das Gerät ist für Rohrdurchmesser DN40 bis DN300 ausgelegt, und für die wirtschaftliche Betriebsführung ermöglicht der testo 6448 die verursachergerechte Zuordnung aller Druckluftkosten zu Abteilungen oder Kostenstellen. Des Weiteren kann der Anwender eine Spitzenlastanalyse auf Basis der Druckluft-Verbrauchsmengen durchführen, um damit die Anlagenauslastung zu optimieren. Die Montage ohne Schweißarbeiten und unter normalen Betriebsbedingungen ist mittels einer optional erhältlichen Anbohrschelle möglich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:32047500)