powered by

Radarsystem Mit Radartechnologie berührungslos den Abstand messen

Redakteur: Gabriele Ilg

Das Radarsystem ISYS-6030 von Innosent bietet präzise Abstandsmessung auch unter extremen Bedingungen. Es übernimmt Aufgaben der radarbasierten Abstandsmessung für industrielle Anwendungen.

Firmen zum Thema

Das Radarsystem ISYS-6030 bietet präzise Abstandsmessung auch unter extremen Bedingungen.
Das Radarsystem ISYS-6030 bietet präzise Abstandsmessung auch unter extremen Bedingungen.
(Bild: Innosent)

Dank seines fokussierten Radarstrahls ist das System prädestiniert für die Füllstandermittlung in Herstellungs- oder Lagerbehälter. Es misst den Füllstand von Flüssigkeiten, Schüttgütern, Pulver oder Pasten. Auch unter schwierigen Bedingungen liefert das Radarsystem zuverlässige Messergebnisse. Extreme Temperatur, Feuchtigkeit, Schaumbildung, Verschmutzung oder Staubentwicklung beeinträchtigen das Messergebnis nicht, so Innosent.

Das System nutzt die 60 GHz-Radartechnologie mit schmaler Antennenausrichtung. Es arbeitet im Frequenzbereich von 57 bis 64 GHz. Es ermittelt zuverlässig die Distanz zwischen Sensor und einer Objektoberfläche. Zudem gibt es Auskunft über die Signalstärke. Die maximale Reichweite beträgt dabei 40 m.

Mit nur einer geringen Abweichung von ±0,1 % über die Entfernung bietet der ISYS-6030 hochpräzise Messwerte, verspricht der Hersteller. Es liefert exakte, unmittelbare Daten dank einer Aktualisierungsrate von 20 ms. In nur 70 ms ist das System hochgefahren und startbereit für die Detektion. 

(ID:46830125)