Worldwide China Indien

Virtuelle Realität

Mit dem VR-Viewer Anlagen virtuell begehen

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Mit einem neu entwickelten Viewer für die virtuelle Realität können Betreiber schon heute in die CAD-Planung eintauchen, noch bevor sie montiert wird.

Kombiniert man CAD-Modelle mit Virtual Reality (oder kurz VR) eröffnen sich neue Möglichkeiten und damit viele Vorteile für Marketer und Planer von Produkten. Die Software zur Betrachtung von CAD-Modellen in der Virtual Reality M4 Virtual Review erlaubt es Konstrukteuren, Ingenieuren und Planern vorhandene CAD-Modelle in der virtuellen Realität zu betrachten und diese aus der Ego-Perspektive (engl. First Person View) zu begehen. Für das Marketing und den Vertrieb bietet das System zusätzliche Vorteile bei der Präsentation der eigenen Produkte z.B. bei Kundenbesuchen oder auf Veranstaltungen und Messen. So kann jede Maschine oder Anlage in Originalgröße auf die Messe oder mit zum Kunden genommen werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45586040 / Engineering)