Kunststofftechnik

Millionen-Invest in Polymer Training Center

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Dies sind:

  • Produktionsschulungen mit neuester Maschinen- und Peripherietechnik
  • Schulungen an Automatisierungsanlagen
  • Oberflächen- und Beschichtungsverfahren
  • Material- und Oberflächenprüftechnik
  • CAE-Konstruktion und Simulation
  • Einführung neuer Sondertechnologien der Kunststofftechnik

Für die betriebliche Weiterbildung mit einer facharbeiternahen Ausbildung hingegen sind folgende Schwerpunkte geplant:

  • Hauptschüler ohne Abschluss, da die Noten im schulischen Teil zu schlecht waren, die jedoch praktisch gut veranlagt sind und ein gutes technisches Verständnis haben.
  • Unternehmen, die eine größere Anzahl von Mitarbeitern punktuell freisetzen, sollten angesprochen werden, um den Mitarbeitern Perspektiven aufzeigen zu können.
  • Prüfung der Einbindung in Sozialpläne möglich, z. B. durch Transfergesellschaften
Bildergalerie

Und bei den bachelornahen Ausbildungen kommen folfende in Betracht:

  • Personen, die keinen Bachelor-Abschluss machen (können), da z. B. die Zugangsberechtigung zum Studium nicht vorhanden ist.
  • Studienabbrecher, denen bei ihrer Exmatrikulation bereits „automatisch“ ein Hinweis auf die ingenieurnahe Weiterbildungsmöglichkeit gegeben wird.
  • Unternehmen, die eine größere Anzahl von Mitarbeitern punktuell freisetzen, sollten angesprochen werden, um den Mitarbeitern Perspektiven aufzeigen zu können.

Leben, nicht nur Lernen

Neben der reinen Vermittlung von praktischen und theoretischen Lerninhalten soll im Umfeld des PTC`s auch die Unterbringung und die Verpflegung der Teilnehmer organisiert werden. Somit werden Schüler, Studenten (national und international) und Firmenmitarbeiter gemeinsam im PTC arbeiten und hier nicht nur die Kunststofftechnik, sondern auch die Region lieben lernen.

Das Kunststoff Institut Lüdenscheid wird mir diesem Projekt einen Grundstein zur Linderung des Fachkräftemangels legen und die Region Südwestfalen bzw. Nordrhein Westfalen einmal mehr mit Kunststoff in direkten Zusammenhang bringen.

Der Beitrag erschein zuerst auf dem Portal unserer Schwestermarke MM Maschinenmarkt.

(ID:43175738)