Leitfähigkeitssensoren/Widerstandssensoren

19.06.2018

Die induktiven Leitfähigkeitssensoren der InPro7250-Serie von METTLER TOLEDO wurden für Inline-Messungen zur Bestimmung der Leitfähigkeit und Konzentration in Produktionsabläufen entwickelt.

Zuverlässiger Betrieb für eine Vielzahl von Anwendungen
Die induktiven Leitfähigkeitssensoren der InPro7250-Serie von METTLER TOLEDO wurden für Inline-Messungen zur Bestimmung der Leitfähigkeit und Konzentration in Produktionsabläufen entwickelt. Hauptanwendungsgebiete sind die chemische und petrochemische Industrie, Zellstoff- und Papierverfahren und die Überwachung industrieller Abwässer.

UniCond-Leitfähigkeits-/Widerstandssensoren sind wahlweise mit 2 und mit 4 Elektroden für Messanwendungen unterschiedlichster Art erhältlich. Die ISM-Technologie (Intelligent Sensor Management) mit ihren eingebauten Messkreisen und A/D-Signalwandlern übertrifft herkömmliche Sensoren in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit bei Weitem.

Weitere Informationen