Suchen

Überwachung der UV-Durchlässigkeit in Online-Prozessen Messgerät kalibriert sich selbst

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Der UVT-LED-PW Transmittance Monitor von Sensorex bietet eine ununterbrochene Überwachung zur präzisen Dosierung in der UV-Desinfektionstechnologie. Das kompakte Messgerät liefert schnell präzise Inline-Transmissionswerte in Industrieprozessen und Trinkwasserumgebungen, in denen UV-Desinfektionstechnologie eingesetzt wird.

Firmen zum Thema

Der UVT-LED-PW ermöglicht effiziente und präzise Durchlässigkeitsmessungen bei minimalem Wartungsaufwand.
Der UVT-LED-PW ermöglicht effiziente und präzise Durchlässigkeitsmessungen bei minimalem Wartungsaufwand.
(Bild: Sensorex )

Die UV-Durchlässigkeitsmessung sorgt für eine korrekte UV-Dosierung und den effizienten Betrieb von UV-Desinfektionssystemen. Das leicht zu bedienende UVT-LED-PW mit Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung wird direkt in einer Druckleitung oder Sammelleitung montiert und führt im 60-Sekunden-Takt Messungen durch. Der Sensor gibt direkt ein Signal (4 – 20 mA) zur Steuerung des UV-Systems oder Datenprotokollierung aus.

Durch patentierte Reinigungs- und Kalibrierungseigenschaften wird sichergestellt, dass die UVT-LED-PW-Messungen präzise und zuverlässig sind. Mit dem integrierten Teflon-Wischer wird vor jeder Messung ein schneller Reinigungszyklus ausgeführt, wodurch die Entstehung von Fäulnis und Ablagerungen in Wasser- und Abwasseranwendungen vermieden wird.

Der Sensor kalibriert sich automatisch auf einen Quartz-Referenzstandard, der in den Wischermechanismus eingebaut wurde. Diese integrierten Eigenschaften sowie die hocheffizienten UV-C-LED-Leuchten reduzieren den Wartungsaufwand und senken die Betriebskosten im Zusammenhang mit der UVT-Überwachung und UV-Desinfektion erheblich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44312856)