Suchen

Messumformer Messgerät für die relative Feuchte

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Der EE310 Feuchte/Temperatur und der EE360 Feuchte in Öl Messumformer von E+E Elektronik sind ab sofort mit einer Ethernet-Schnittstelle (Modbus TCP) erhältlich. Damit lassen sich die Messumformer jetzt alternativ zur bereits verfügbaren RS485-Schnittstelle (Modbus RTU) auch via Ethernet in ein Netzwerk einbinden.

Firmen zum Thema

EE310 Feuchte- und Temperaturmessumformer (Wandmontage)
EE310 Feuchte- und Temperaturmessumformer (Wandmontage)
(Bild: E+E Elektronik)

Der EE310 Messumformer von E+E Elektronik misst relative Feuchte sowie Temperatur und berechnet Taupunkt-Temperatur, Frostpunkt-Temperatur, Feuchtkugel-Temperatur, Wasserdampf-Partialdruck, Mischungsverhältnis, absolute Feuchte und spezifische Enthalpie. Das Gerät ist als Wand- oder Kanalversion sowie mit verschiedenen abgesetzten Messfühlern erhältlich. Die abgesetzten Fühler sind bis 180 °C und in druckdichter Ausführung bis 20 bar einsetzbar. Ein weiterer Messumformer des Herstellers, der EE360, dient der Überwachung des Feuchtegehalts in Hydraulik-, Schmier- und Isolier-Ölen sowie in Dieselkraftstoff. Das Gerät misst Wasseraktivität und Temperatur und berechnet daraus den absoluten Wassergehalt in ppm. Die Geräte sind optional mit einer RS485-Schnittstelle mit Modbus RTU oder einer Ethernet-Schnittstelle mit Modbus TCP Protokoll erhältlich.

(ID:45198418)