Suchen

Digitalisierte Feldgeräte

Massedurchflussregler intelligent vernetzt

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Bürkerts Geräteplattform Edip sorgt für durchgehend digitale Prozesse. Mehrere Massedurchflussregler können über eine einzige Steuereinheit an Industrial Ethernet angebunden werden.

Firmen zum Thema

Alle neuen Produkte, die mit dem Fluidik-Know-how der Bürkert-Experten entwickelt werden, basieren auf Edip.
Alle neuen Produkte, die mit dem Fluidik-Know-how der Bürkert-Experten entwickelt werden, basieren auf Edip.
(Bild: Bürkert)

Bürkert bedient den steigenden Marktbedarf nach elektrischen Integrationslösungen und hat mit der Einführung der neuen Geräteplattform Edip (Efficient Device Integration Platform) für seine Produkte das Tor zur intelligenten Vernetzung aufgestoßen. Das schafft die Möglichkeit, mehrere Massendurchflussregler und -messer der 874x-Serie über eine einzige Systemsteuereinheit (SCU) an Industrial Ethernet anzubinden.

Die Plattform besteht im Wesentlichen aus den drei Säulen Kommunikation, Software und Hardware. Edip umfasst eine Vielzahl an Funktionen, abgestimmte HMI-Geräte und weitere innovative Services, die die Systemintegration neuer Geräte erleichtern. Die Software Bürkert Communicator als Teil der Efficient Device Integration Platform sorgt für die komfortable Konfiguration und Parametrierung.

Bildergalerie

Kommunikation ohne Master

Das Rückenmark und Bindeglied der Plattform ist eine digitale Schnittstelle, die in weiten Teilen dem Canopen-Standard entspricht und zu diesem auch immer abwärtskompatibel genutzt werden kann. Bei diesem Konzept ist kein Master notwendig. Alle Teilnehmer sind gleichberechtigt und können vom Anwender eine funktionale Adresse bekommen. Der Nachrichtenempfänger (Consumer) überwacht seine Informationslieferanten (Producer) und meldet bei Ausbleiben der Informationen einen Fehler. Alle elektronischen Bürkert-Geräte werden diese Schnittstelle zukünftig unterstützen.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist dabei die PC-Software „Communicator“. Das auf MS-Windows basierende Programm dient der Konfiguration bzw. Parametrierung aller neuen Bürkert-Produkte mit elektrischen Komponenten und kann über den Internetauftritt des Unternehmens kostenfrei bezogen werden. Neben der Grundfunktion Konfiguration und Parametrierung beinhaltet die Software u.a. auch Datenlogger, Darstellung der Prozesswerte im Graph View, grafische Programmieroberfläche und eine Lizenzverwaltung. Mit der Software vorgenommene Einstellungen lassen sich abspeichern, modifizieren, ausdrucken und auf andere Geräte übertragen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43336552)