Suchen

Oleochemie Lurgi liefert Technologie für Fettalkoholanlage in Saudi Arabien

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Lurgi hat von Saudi Kayan, einem verbundenen Unternehmen der Sabic, den Auftrag zur Lieferung von Technologie und Lizenz für eine Fettalkoholanlage in Jubail, Saudi Arabien, erhalten.

Firmen zum Thema

François Venet, CEO von Lurgi: „Das neue Projekt unterstreicht unserer Rolle als Clean Conversion Partner.“ (Bild: Lurgi)
François Venet, CEO von Lurgi: „Das neue Projekt unterstreicht unserer Rolle als Clean Conversion Partner.“ (Bild: Lurgi)

Frankfurt/Main – Der Auftragsumfang umfasst eine vorgeschaltete Fettsäurestufe, eine Wachsesteranlage, eine Hydrierung, eine nachgeschaltete Fettalkoholfraktionierung und -Destillation sowie eine komplette Glyzerinlinie.

Der oleochemische Komplex wird eine Produktionskapazität von ca. 83.000 t/a destillierten Fettalkoholen unterschiedlicher Zusammensetzungen aufweisen, die in der Reinigungsmittel- und Körperpflegeindustrie eingesetzt werden. Ausgangstoffe für die in der Anlage produzierten Fettsäuren sind nachwachsende natürliche Öle, wie Palmkern- und Kokosnussöl.

„Dieser Auftrag zeigt die Fähigkeiten von Lurgi auf dem Gebiet der Oleochemie mit besonderem Schwerpunkt auf Technologien zur Umwandlung nachwachsender Rohstoffe in qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Produkte. Dieses neue Projekt unterstreicht unserer Rolle als Clean Conversion Partner“, betont François Venet, CEO von Lurgi.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 23171350)