Suchen

Wasserstoffanlage Lurgi liefert Anlagen für Lotos in Danzig

| Redakteur: Jon Augestad

Lurgi und Grupa Lotos haben einen Vertrag zum Bau einer Wasserstoffanlage, einer Rohöldestillationsanlage sowie einer Vakuum-Destillationsanlage in Danzig unterzeichnet

Firmen zum Thema

Lurgi Zentrale in Frankfurt
Lurgi Zentrale in Frankfurt
( Bild: Lurgi )

Frankfurt / Main - Lurgi S.A. Krakau, eine Tochtergesellschaft der Lurgi, hat mit der Grupa Lotus, Danzig, einen Vertrag zum Bau einer Wasserstoffanlage, einer Rohöldestillations-Anlage sowie einer Vakuum- Destillationsanlage vereinbart. Die Kapazität der Anlage soll sieben Tonnen pro Stunde betragen, der Auftragswert wird mit mehr als 80 Millionen Euro beziffert. Die Besonderheit dieser Wasserstoffanlage ist die Möglichkeit zur Verarbeitung verschiedenster Rohstoffe, wie in diesem Fall Erdgas, Naphta und LPG (Liquid Petroleum Gas). Die Gesamtkapazität des Rohöl/Vakuum-Destillations- Komplexes mit einem Auftragswert von 102 Millionen Euro beträgt 4,5 Millionen Tonnen Rohöl jährlich. Die Aufträge werden unter der Federführung der Lurgi Krakau, abgewickelt. Sie sind Teil des sogenannten „Comprehensive Technical Upgrade Program“ zur Steigerung der Prozesskapazität und der Durchsatzrate der Danziger Raffinerie der Grupa Lotus und bedeuten eine Fortsetzung der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für die zweite Hälfte des Jahres 2009 geplant.

(ID:228858)