Suchen

Wasseraufbereitung Lösungen für die Betriebsoptimierung

| Redakteur: Doris Popp

Beispielhaft für ein integriertes Steuerungskonzept in der Wasserversorgung ist die Aquatoria-Plattform von Mitsubishi Electric Europe.

Firmen zum Thema

Die Aquatoria-Plattform ist ein integriertes Steuerungskonzept in der Wasserversorgung.
Die Aquatoria-Plattform ist ein integriertes Steuerungskonzept in der Wasserversorgung.
(Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V., Getty Images)

Sie optimiert den Systemdruck durch die automatische Synchronisation einzelner Pumpen zur Erreichung eines konstanten Versorgungsdrucks und maximaler Effizienz des Pumpenbetriebs. Hiermit soll laut Hersteller der Wartungsaufwand und der Energieverbrauch sowie Wasserverluste reduziert werden, was der Servicequalität für den Verbraucher zugute kommt. Als flexible Lösung für eine effiziente Prozessvisualisierung und das Management kompletter Anlagen für die Wasserversorgung und Abwasseraufbereitung stellt Mitsubishi Electric das neueste verteilte Prozessleitsystem (Distributed Control System, DCS) vor. Darüber hinaus werden neue Lösungen für eine stabile Energieversorgung sowie ein Smart-Condition-Monitoring-Konzept mit Funktionen für die vorausschauende Wartung vorgestellt. Ifat: Halle C1, Stand 440

(ID:45238236)