Suchen

Gaseversorgung Linde übernimmt Gaseversorgung für chinesisches Chemieunternehmen

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Der Technologiekonzern The Linde Group wird die Gaseversorgung des Chemieunternehmens Dahua Group am Standort auf Songmu Island in Dalian, Nordostchina, übernehmen und hierfür rund 70 Millionen Euro investieren. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Vertragspartner kürzlich unterzeichnet. Dahua gehört zu den zehn größten Natriumcarbonat-Produzenten des Landes.

Firma zum Thema

Luftzerlegungsanlage von Linde (Bild: Linde)
Luftzerlegungsanlage von Linde (Bild: Linde)

München, Dalian/VR China – „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Dahua in Dalian weiter ausbauen zu können“, sagte Sanjiv Lamba, Mitglied des Linde-Vorstands und zuständig für das Asiengeschäft des Unternehmens. „Mit diesem Projekt stärken wir unsere Position als führendes Gase- und Anlagenbauunternehmen im Wachstumsmarkt China.“

Im Rahmen dieses On-site-Vertrags wird Linde zwei bestehende Luftzerlegungsanlagen (LZAs) des Kunden in Dalian erwerben und betreiben. Zudem errichtet Lindes Engineering Division am Standort eine neue Luftzerlegungsanlage mit einer Produktionskapazität von 38 000 Normkubikmetern Sauerstoff pro Stunde.

Die neue LZA soll im Jahr 2014 in Betrieb gehen. Sie wird dann die beiden Alt-Anlagen ersetzen und zusätzliche Mengen an gasförmigem Sauerstoff für den steigenden Gasebedarf des Chemieunternehmens in Dalian bereitstellen. Hierdurch wird sich die Versorgungssicherheit für Dahua deutlich erhöhen. Darüber hinaus soll die neue LZA auch Flüssiggase für den regionalen Gasemarkt produzieren.

Zudem haben beide Unternehmen die Gründung eines 50:50-Joint Ventures, das die lokale Gaseversorgung übernehmen wird, vereinbart. Die Linde-Dahua (Dalian) Gases Company wird auch gasförmige sowie flüssige Gase-Produkte an benachbarte Industrie-Komplexe liefern und diesen auch Engineering-Dienstleitungen anbieten. Neben einem bestehenden Joint Venture für das CO2-Geschäft entsteht somit bereits die zweite JV-Partnerschaft beider Unternehmen in Dalian.

Weitere Großanlagenprojekte in China finden Sie in unserer GROAB-Datenbank.

(ID:32441980)