Logo
08.02.2007

Artikel

Die Größten der Welt

Die nach eigenen Angaben beiden größten Hochdruck-Prozess-Membranpumpen kommen von Lewa Herbert Ott. Jede Pumpe fördert 110 m3/h flüssiges Kohlendioxid gegen einen Druck von 215 bar. Sie werden zur Kohlendioxid-Reinjektion in ein Ergasfeld in Hammerfest/Norwegen eingesetzt.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Die Größten der Welt fördern flüssiges Kohlendioxid

Die nach eigenen Angaben beiden größten Hochdruck-Prozess-Membranpumpen kommen von Lewa Herbert Ott.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Membranpumpen intelligent überwachen

Die Lebenszykluskosten zu senken und gleichzeitig die Maschinenverfügbarkeit zu erhöhen, ist das Bestreben vieler Betreiber von Dosier- und Prozess-Membranpumpen. Neben den reinen Investitionskosten müssen dabei besonders die Wartungs- und Reparaturkosten und noch mehr die Kosten...

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Wenn es zäh wird...

Ist das Medium nicht sehr viskos und bleibt der Feststoffgehalt in Grenzen, dann bietet sich zum Fördern aus Kostengründen zunächst eine Kreisel-pumpe an. Das ändert sich allerdings mit zunehmender Zähigkeit und höheren Feststoffanteilen – dann schlägt die Stunde der Verdrängerpu...

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Mit innovativer Pumpenkopftechnologie

Die Pumpenköpfe Typ M900 von Lewa sind erstmalig auch für Prozess-Membranpumpen verfügbar. Sie sind für umweltbelastende, gefährliche, empfindliche, hochviskose oder abrasive Fluide einsetzbar.

lesen
Logo
01.02.2007

Artikel

Planen in Zeiten des (Ingenieur-)Mangels

Die Geschäfte brummen, der deutschen Wirtschaft geht es blendend. Fakt ist aber auch, dass Planer, Anlagenbauer und manche Komponentenhersteller kaum die Flut der neuen Aufträge bewältigen können. Viele Unternehmen arbeiten hart am Limit, haben ihre Kapazitätsgrenzen erreicht. En...

lesen