FFS-Absackanlage Leistungssteigerung auf über 2600 Sack pro Stunde

Redakteur: Gabriele Ilg

Windmöller & Hölscher präsentiert mit der Topas SL die dritte Generation ihrer FFS-Absackmaschine für frei fließende Schüttgüter.

Anbieter zum Thema

Die jetzt vorgestellte Version der FFS-Absackmaschine stellt eine komplette Neukonstruktion dar, die zur Differenzierung von der bisherigen Ausführung unter dem Namen Topas SL vermarktet wird.
Die jetzt vorgestellte Version der FFS-Absackmaschine stellt eine komplette Neukonstruktion dar, die zur Differenzierung von der bisherigen Ausführung unter dem Namen Topas SL vermarktet wird.
(Bild: Windmöller & Hölscher)

Haupteinsatzgebiet der neuen Version der Absackmaschine ist zum einen das Absacken von Kunststoffgranulat, aber auch Düngemittel, Food- und Non-Food-Anwendungen, Salze, Chemieprodukte und Mineralien gehören zu den abgesackten Produkten. Die Maschine zeichnet sich laut Hersteller durch eine auf über 2600 Sack pro Stunde angehobene Absackleistung, eine verbesserte Zugänglichkeit und ein neues Bedienkonzept aus.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:40175780)