Worldwide China Indien

Langzeit-LED-Leuchten

LED-Hängeleuchten für die Decken-, Wand- oder Mastinstallation

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Die LED-Hängeleuchte von Stahl ist im Ex-Schutzbereich einsetzbar.
Die LED-Hängeleuchte von Stahl ist im Ex-Schutzbereich einsetzbar. (Bild: R. Stahl)

Die neuen Langzeit-LED-Leuchten können je nach Deckelvariante als Decken-, Wand-, Mast- oder Hängeleuchte genutzt werden.

Die energieeffizienten, explosionsgeschützte Beleuchtungssysteme von R. Stahl sind jetzt noch vielfältiger. Es gibt sie als variabel installierbare LED-Hängeleuchten für den weltweiten Einsatz in Zone 2, 21 und 22. Aufgrund vielfältiger Montageoptionen eignen sich diese wirtschaftlichen und langlebigen Leuchten der Modellreihe 6470 sehr gut zur Allgemeinbeleuchtung beispielsweise in der Chemie-, Gas- und Öl- sowie der Lebensmittelindustrie.

Unterschiedliche Deckelvarianten ermöglichen die Anbringung als Decken-, Wand-, Mast- oder Hängeleuchte zur gleichmäßigen Ausleuchtung von Produktions- und Lagerhallen oder Wegstrecken. Die Geräte zeichnen sich durch hohe lichttechnische Effizienz aus und bieten bei 80 W Leistungsaufnahme einen Lichtstrom von 8.000 lm. Dabei können die Abstrahleigenschaften der blendarmen Leuchten mittels Reflektor variiert werden. Die gesamte Leuchtentechnik ist auf lange Betriebszeiten von zehn Jahren abgestimmt.

Eine praktische, montagefreundliche Konstruktion mit scharnierter Aufhängung und innovativem Klappmechanismus vereinfacht die Installation und Wartung. Die robusten, in Schutzart IP66 ausgeführten und auf Schwadensicherheit geprüften Geräte verfügen über ein pulverbeschichtetes Gehäuse aus salzwasserfestem Aluminium. Die Lichtscheibe besteht aus gehärtetem Glas.

R. Stahl führt die neuen Hängeleuchten in verschiedenen Versionen mit 70 W und 80 W Leistungsaufnahme für Eingangsspannungen von 220 bis 240 V 50/60Hz sowie optional auch 100 bis 277 V 50/60 Hz DC im Programm. Alle Leuchten der neuen Baureihe sind mit oder ohne Reflektor erhältlich, nach dem aktuellsten Stand Atex- und IEC Ex-zertifiziert und für Anwendungen in einem erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis +60 °C auch im maritimen Umfeld geeignet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45155450 / Explosionsschutz)