Worldwide China Indien

Lebensmittel- und Produktionstechnologie

Lebensmittelprozesstechnik für Mechatronik-Studierende

| Redakteur: Manja Wühr

PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke informierte gemeinsam mit Dr. Dana Middendorf und Clemens Hollah (v. r.) vom Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück über den neuen Schwerpunkt „Lebensmittelprozesstechnik“ für Mechatronik-Studierende.
Bildergalerie: 1 Bild
PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke informierte gemeinsam mit Dr. Dana Middendorf und Clemens Hollah (v. r.) vom Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück über den neuen Schwerpunkt „Lebensmittelprozesstechnik“ für Mechatronik-Studierende. (Bild: Daniel Meier/PHWT)

Zum 1. August 2019 führt die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) den Studienschwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik für Mechatronik-Studierende ein. So soll der Bedarf an speziell ausgebildeten Mechatronikern für die Lebensmittelproduktion gedeckt werden.

Vechta – Ab 1. August 2019 haben Mechatronik-Studierende an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) die Möglichkeit, den Schwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik zu wählen. Der duale Studiengang wird gemeinsam mit den Unternehmen realisiert, in denen die Studierenden als Auszubildende tätig sind. Die Hochschule kooperiert hierzu mit dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik (DIL). Die Ausbildung findet am Standort Diepholz der PHWT sowie zu ausgewählten Veranstaltungen am DIL in Quakenbrück statt und vermittelt Kenntnisse aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und der Informatik kombiniert mit Kompetenzen aus der Lebensmittel- und Produktionstechnologie. Das DIL will seine Kompetenzen zu den Themen Lebensmittelprozesse, Gesundheit und Wohlbefinden sowie Biomasseproduktion einbringen. Zudem werden auch grundlegende Produktionsprozesse behandelt und erörtert, wie sich die einzelnen Schritte auf die Eigenschaften der Lebensmittel auswirkten. Ebenso spielen Hygiene, energetische Betrachtungen und Haltbarmachung eine Rolle.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45930964 / Beruf & Karriere)