Effiziente Wertschöpfungsketten Lean Challenge 2015 sucht Operational Excellence Champion

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die Conor Troy Unternehmensberatung veranstaltet gemeinsam mit dem Event-Spezialisten We.Connect vom 15. bis 17. April 2015 im Olympiastützpunkt in Heidelberg die Lean Challenge 2015. Bei der zweiten Auflage dieses in Deutschland einmaligen Operational-Excellence-Events kommen führende Firmen der Prozessindustrie zusammen, um die Herausforderungen der Branchen Chemie, Pharma und Konsumgüter zu behandeln.

Firmen zum Thema

Die Lean Challenge 2015 findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt.
Die Lean Challenge 2015 findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt.
(Bild: Conor Troy Unternehmensberatung)

Reilingen – Unternehmen wie BASF, Roche, Unilever und Bayer können bei der Veranstaltung ihre Best Practice Erfahrungen mit Lean Management-, Six Sigma, TPM und Operational Excellence (OpEx) -Programmen austauschen. Sich-vernetzen und Voneinander-lernen sollen die Stichworte der Veranstaltung sein.

Durch die Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Rhein-Neckar erfahren die Teilnehmer, welche Programme erforderlich sind, um Spitzensportler auf den Wettkampf in der Weltspitze vorzubereiten. Aus diesen Erkenntnissen sollen die Unternehmen Impulse für industrielle Programme ableiten.

Im Rahmen der Veranstaltung bekommen die besten operativen Anwender von Lean, OpEx und KVP die Chance, in vorher angemeldeten Unternehmens-Teams ihre Fähigkeiten aktiv unter Beweis zu stellen. Bei der Team-Challenge werden die typischen Herausforderungen der Industrie als spielerische Aufgaben im Rahmen eines freundschaftlichen Wettbewerbs untereinander ausgetragen. Die Gewinner dieses hoch motivierenden und interaktiven Wettkampfs werden im Rahmen der Veranstaltung ausgezeichnet und geehrt.

(ID:43222740)