Company Topimage

L. B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH

http://www.lbbohle.de/
Firma bearbeiten

14.01.2022

L.B. Bohle - Kontinuierliches Wachstum und bestes Jahresergebnis

Das Jahr 2021 schloss L.B. Bohle mit dem besten Umsatzergebnis der Unternehmensgeschichte ab. Vertriebserfolge bei Maschinen für die Batch und Kontinuierliche Produktion, Wachstum auf allen Ebenen und der Bau einer neuen Produktionsstätte kennzeichnen das vergangene Jahr.

Im 40. Unternehmensjahr fügt L.B. Bohle der fortwährenden Erfolgsgeschichte ein besonders erfolgreiches Kapitel hinzu. Das abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 wurde mit dem besten Umsatz der Historie abgeschlossen. „Unsere Investitionen in die Entwicklung der kontinuierlichen QbCon-Produktionsanlagen und in den globalen Service tragen Früchte“, sagte Tim Remmert, Geschäftsführer Vertrieb. Durch den starken Auftragseingang für 2022 geht der Geschäftsführer fest davon aus, dass sich der Trend fortsetzt.

2021 begann pandemiebedingt unter schwierigen Rahmenbedingungen. Messeabsagen weltweit, Kontaktbeschränkungen und Lockdowns prägten das Bild in fast allen Wirtschaftsregionen. „Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen hat L.B. Bohle in neue Forschungsprojekte, ein neues Werk und den Ausbau der Servicestrukturen investiert“, berichtet Geschäftsführer Tim Remmert.

Batch-Equipment bleibt Bestseller

Mit dem umfangreichen Angebot an Anlagen zur klassischen Batchfertigung zählt L.B. Bohle weltweit zu den gefragten Anbietern. „Unsere Maschinen zur Tablettenproduktion sind in den vielfältigen Größen weiterhin stark gefragt und wir konnten Groß-Projekte in den USA, in Deutschland, aber auch wieder in Südamerika umsetzen.“, erklärt Thorsten Wesselmann, Geschäftsführer Technik.

Globaler Service im Fokus

2021 wurde umfangreich in das After-Sales-Geschäft intensiviert und das Team personell verstärkt. „Durch rasant wachsende Zahlen der Anlagen im Markt, steigt auch die Nachfrage nach Wartungen, bei Ersatzteilen und vor allem Maschinen-Updates. Durch unserer vergrößertes Team, wir haben auch unsere weltweiten Niederlassungen personell verstärkt, können wir der gesteigerten Nachfrage schnell und flexibel entsprechen“, stellt Tim Remmert fest.

Personelles Wachstum

Mitarbeiterbindung und ein umfangreiches Recruiting steht bei L.B. Bohle oben auf der Agenda. „Aktuell beschäftigen wir 270 Mitarbeiter an unseren deutschen Standorten. Unsere Belegschaft hält dem Unternehmen langjährig die Treue und wir haben eine geringe Fluktuation. Allerdings benötigen wir auch personelles Wachstum, um den kontinuierlichen Umsatzanstieg realisieren, die starke Nachfrage bedienen und unsere Top-Positionierung am Markt behaupten zu können“, berichtet Thorsten Wesselmann. Gerade in den Bereichen Software-Entwicklung, Kundendienst und Service wird fortlaufend Verstärkung gesucht.