Suchen

MSR / Automatisierung Kritische Prozesse hochpräzise überwachen

Redakteur: Redaktion PROCESS

testo 526 ist ein neues Druckmessgerät für den Einsatz in der Industrie. Mit einer Genauigkeit bis 0,05% vom Endwert werden kritische Prozesse hochpräzise gemessen und überwacht. Die Messdaten werden messortbezogen gespeichert und am PC analysiert oder mit dem Testo-Protokolldrucker vor Ort dokumentiert. Besondere Merkmale des Gerätes sind:

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

testo 526 ist ein neues Druckmessgerät für den Einsatz in der Industrie. Mit einer Genauigkeit bis 0,05% vom Endwert werden kritische Prozesse hochpräzise gemessen und überwacht. Die Messdaten werden messortbezogen gespeichert und am PC analysiert oder mit dem Testo-Protokolldrucker vor Ort dokumentiert. Besondere Merkmale des Gerätes sind:

  • temperaturkompensierter Differenzdruck-Sensor 0...2000 hPa im Gerät integriert;
  • zwei Genauigkeitsklassen (0,1% bzw. 0,05% vom Endwert);
  • über frei belegbare Fühlereingänge können zusätzlich bis zu zwei Sonden angeschlossen werden (Differenzdrucksonden bis 2000 hPa, Absolutdrucksonde bis 2000 hPaabs, Relativdrucksonden bis 400 bar sowie Temperatursonden von -200 bis +1250 °C);
  • dynamische Druck-Messung mit 25 Messungen/s;
  • Lückenlose Aufzeichnung der Dichtheitsprüfung an Behältern über das integrierte Prüfmenü;
  • Messung der Leckrate (Druckabfall pro Zeit)

(ID:128804)