Worldwide China Indien

Foundation Fieldbus

Konferenz von Foundation Fieldbus in Knapsack gestartet

| Redakteur: Frank Jablonski

Im fernen und nahen Osten wird beim Bau von Anlagen überwiegend digitale Kommunikation eingesetzt, häufig mit dem Foundation Fieldbus. Um auch die Anwender in Deutschland zu informieren, veranstaltet das FF-Komitee eine jährliche Konferenz. (PROCESS)
Im fernen und nahen Osten wird beim Bau von Anlagen überwiegend digitale Kommunikation eingesetzt, häufig mit dem Foundation Fieldbus. Um auch die Anwender in Deutschland zu informieren, veranstaltet das FF-Komitee eine jährliche Konferenz. (PROCESS)

Mit einem Mix aus neuesten Entwicklungen in der digitalen Steuerung von Prozessanlagen und langjähriger Erfahrung in der Feldbustechnologie lockt das Fieldbus Foundation Komitee Anwender nach Hürth, Knapsack.

Marc van Pelt, Vice President EMEA Operations eröffnet die FieldbusFoundation Konferenz 2012 in Hürth, Knapsack mit den Worten: "Fieldbus ist angesichts der kalten Temperaturen draußen, ein heißes Thema." Und so werden schon im ersten Fachvortrag von Fatih Denizer, Yokogawa Deutschland, Detailfragen zur dezentralen Steuerung mit dem FF gestellt. An diesen Fragen merkt man, dass das Thema bei vielen deutschen Anwendern noch relativ weit weg ist. van Pelt bestätigt dies, betont jedoch den Erfolg des digitalen Protokolls in anderen Regionen der Erde.

Viele Große nutzen FieldbusFoundation

"Im fernen und nahen Osten wird sich überwiegend für digitale Kommunikation entschieden. Aber auch ein großes Kraftwerk in Großbritannien oder das große NAM Groningen Gasfeld hat mehrere tausend Feldgeräte mit FF im Einsatz." Und seine Schlussfolgerung: "Wenn große Unternehmen wie Shell, Saudi Aramco und andere sich für den Foundation Fieldbus entscheiden, muss etwas Interessantes daran sein." So sei der Markt momentan groß: 1,2 Millionen verkaufte Geräte und über 6000 weltweit installierte Systeme, führen dazu, dass der Gesamtmarkt für Feldbus von derzeit 1,2 Milliarden Dollar zweistellig wächst.

Doch welches sind die Vorteile? "Anwender haben die Möglichkeit, mit einer gewissen Ruhe an ihre Anlagenplanung zu gehen. Alle Geräte, Kabel, Segmentkoppler, Stromversorgungen, etc. werden vor einem Einsatz überprüft und entsprechen bestimmten Spezifikationen.", führt van Pelt aus. "Alles getestet und registriert!".

Stillstände vermeiden

Somit sei die Anlage mit Hilfe des FF sicher und zuverlässig zu fahren und beispielsweise die vorbeugende Instandhaltung ein wichtiges Argument, um ungeplante Stillstände zu verhindern. Ein weiteres Thema sind die integrierten Sicherheitsfunktionen (SIF), die über eine Geräteselbstdiagnose die Anzahl unentdeckter Fehler reduzieren helfe.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31606040 / Kommunikation)