Suchen

CNC-gesteuerte Biegemaschinen

Komplexe Rohrleitungen gebogen anstatt geschweißt

| Redakteur: Tobias Hüser

Gebogene Rohrsysteme bieten gegenüber geschweißten Leitungen einige Vorteile. Schwarze-Robitec bietet hierfür CNC-gesteuerte Biegemaschinen.

Firmen zum Thema

Die CNC-gesteuerten Rohrkaltbiegemaschinen sind für den dauerhaften Einsatz unter großer Beanspruchung ausgelegt und stellen dreidimensionale Geometrien in einem einzigen Arbeitsschritt her.
Die CNC-gesteuerten Rohrkaltbiegemaschinen sind für den dauerhaften Einsatz unter großer Beanspruchung ausgelegt und stellen dreidimensionale Geometrien in einem einzigen Arbeitsschritt her.
(Bild: Schwarze-Robitec)

Eine der üblichen Methoden zur Herstellung dreidimensionaler Rohrsysteme ist das Verschweißen von Rohren mit einzelnen Rohrbögen, sogenannten Einschweißbögen. Die Verwendung von Einschweißbögen macht dabei eine Vielzahl von Arbeitsschritten nötig. Besonders bei komplexen Geometrien sind zahlreiche Schweißvorgänge erforderlich, die sowohl zeit- als auch personalintensiv sind.

Deutlich schneller und präziser lassen sich passgenaue Rohrsysteme auf CNC-gesteuerten Biegemaschinen herstellen. Sie ermöglichen eine Zeitersparnis von bis zu 95 %. Der Rohrbiegemaschinenexperten von Schwarze-Robitec haben für diese Aufgaben genau die richtigen Maschinen im Programm.

Das Rohr wird in die Biegemaschine eingespannt und in die entsprechende Position für die erste Biegung gebracht. Nach dem ersten Bogen transportiert und verdreht die Biegemaschine das Rohr selbstständig in die Position für den nachfolgenden Bogen. Diese Schritte wiederholen sich beliebig oft, bis der gewünschte Rohrverlauf hergestellt ist. Die einfach zu bedienende CNC-Steuerung von Schwarze-Robitec führt hierbei alle erforderlichen Abläufe und Bewegungen der Maschine vollautomatisch aus.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43711331)