Suchen

Biodiesel Komplettanlage für Biodiesel in Betrieb genommen

| Redakteur: Marion Wiesmann

Neckermann Renewables Wittenberg hat im Wittenberger Stadtteil Piesteritz eine Biodiesel-Anlage in Betrieb genommen. Die Anlage ist eine der größten Europas und die erste Komplettanlage für Biodiesel in Deutschland.

Firmen zum Thema

Raps ist ein beliebter Ausgangsgrundstoff für Biodiesel. Bild: Greenergy
Raps ist ein beliebter Ausgangsgrundstoff für Biodiesel. Bild: Greenergy
( Archiv: Vogel Business Media )

Wittenberg – Am 15. Juni nahm eine der größten Biodieselanlagen Europas in Wittenberg ihren Betrieb auf. Die von Lurgi geplante und für Neckermann Renewables Wittenberg schlüsselfertig errichtete Biodieselanlage soll zukünftig mehr als 200 000 Tonnen Biodiesel aus Raps, 20 000 Tonnen Pharmaglyzerin und 300 000 Tonnen Rapsschrot jährlich produzieren. Die Anlage ist nach Aussage von Lurgi die erste Komplettanlage Deutschlands – von der Saatannahme über die Aufbereitung der Saat hin zur Vorpressung und der Extraktion bis zur Rohölaufbereitung und damit der Biodieselgewinnung. Das Biodiesel-Unternehmen Neckermann Renewables Wittenberg wurde im Jahr 2004 gegründet ist Teil von Global Alternative Energy, an der Fortune Management zu 65 Prozent und die Familie Neckermann zu 35 Prozent beteiligt sind.

(ID:214825)