Worldwide China Indien

Schrittmotoren

Kompakte Antriebslösungen durch Schrittmotoren

16.10.2008 | Redakteur: Gabriele Ilg

Kompakte Schrittmotoren für raue Umgebungsbedingungen.
Kompakte Schrittmotoren für raue Umgebungsbedingungen.

Die neuen kompakten High Torque Schrittmotoren der Baureihe AD/AS und APxx in Schutzart IP54 und IP65 von Nanotec sind nur 15 mm länger als Standardmotore und können selbst bei begrenzten Bauraum noch einfach gegen diese ausgetauscht werden.

Den Vorteil dürften vor allem Maschinen- und Gerätebauer schätzen, die neben der problemlosen EMV Integration auch eine Maschinengerechte Ausführung in unterschiedlichen Anschlussvarianten wie PG-Verschraubung oder Sub-D9 bzw. M12 für eine einfache, schnelle und fehlerfreie Verdrahtung benötigen.

Optionell können auch Sicherheitsbremsen sowie Encoder mit 5V-TTL-Signalen mit 500 Imp/Umdrehung (Quadratur bis 2000 Imp/Umdr.) für die Anbindung an übergeordnete Steuerungen wie Siemens, Beckhoff, B&R, Wago oder andere integriert werden. Ende 2008 soll laut Hersteller auch eine 24 V-Variante bei den Encodern erhältlich sein, was den Verdrahtungsaufwand weiter minimiert und Kosten senkt.

Die Motoren werden in Modulbauweise in den Baugrößen 28 (12 Ncm), 42 (50 Ncm), 56 (250 Ncm), 86 (9 Nm) und 110 (25 Nm) äußerst flexibel hergestellt und können daher den Kunden für die unterschiedlichsten Antriebsaufgaben kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 271538 / Antriebstechnik)