Suchen

powered by

Klumpenbrecher

Klumpenbrecher mit großer Einlassöffnung

| Redakteur: Gabriele Ilg

Der Klumpenbrecher Modell LB 550 von Kason reduziert Agglomerate zu Partikeln mit einem Durchmesser von bis zu 2 mm bei minimaler Wärmeentwicklung oder Feinanteilen von 2 bis 25 t/h.

Firmen zum Thema

Der Klumpenbrecher Modell LB 550 reduziert Agglomerate zu Partikeln mit einem Durchmesser von bis zu 2 mm bei minimaler Wärmeentwicklung oder Feinanteilen von 2 bis 25 t/h.
Der Klumpenbrecher Modell LB 550 reduziert Agglomerate zu Partikeln mit einem Durchmesser von bis zu 2 mm bei minimaler Wärmeentwicklung oder Feinanteilen von 2 bis 25 t/h.
(Bild: Kason)

Die große Einlassöffnung des Klumpenbrechers ermöglicht die direkte Entleerung von verdichtetem Material aus 25-kg-Säcken oder Big Bags, ohne dass ein zwischengeschalteter Vorschubmechanismus erforderlich ist.

Die Einheit gibt es standardmäßig mit einer an beiden Seiten gelagerten Welle für den Betrieb in Hochlastanwendungen oder bei leichteren Aufgaben mit einer freitragenden Welle für einen besseren Zugang und einfache Reinigung. Material wird durch Schwerkraft durch eine obere Einlassöffnung zugeführt und gegen ein konturiertes Mahlsieb mit gezackten Klingen geschlagen, die von einer rotierenden Welle abstehen, die wiederum von einem drehmomentstarken Getriebemotor mit niedrigen Drehzahlen angetrieben wird.

Die Partikel durchlaufen das Sieb und fallen durch den Auswurfschacht, übergroße Partikel verbleiben in der Mahlkammer, bis sie soweit reduziert sind, dass sie durch das Sieb passen. Der Lump Breaker ist nach Pharma-, Lebensmittel- und Industriestandards und bis einschl. Atex 21 ausgelegt. 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45898077)