Ex-Schutz / Sicherheitstechnik Kleiner, handlicher, leichter und mit Einknopfbedienung

Redakteur: Redaktion PROCESS

Mit dem neuen Gasman bringt Crowcon ein weiteres kleines und handliches Gaswarngerät mit Einknopfbedienung auf den Markt. Bei der Neuheit handelt es sich - ähnlich wie bei dem Vorgängermodell Gasman II - um ein kleines, leichtgewichtiges und extrem robustes Gerät.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem neuen Gasman bringt Crowcon ein weiteres kleines und handliches Gaswarngerät mit Einknopfbedienung auf den Markt. Bei der Neuheit handelt es sich - ähnlich wie bei dem Vorgängermodell Gasman II - um ein kleines, leichtgewichtiges und extrem robustes Gerät.

Ebenso wie der Vorgänger ist der neue Gasman ein 1-Kanal-Gerät das eine Vielzahl brennbarer und toxischer Gase ebenso detektiert wie Sauerstoff. Abhängig von dem zu messenden Gas und dem integrierten Sensor wiegt der Gasman nun nur noch rund 100 Gramm, beinhaltet aber immer noch eine umfangreiche Sicherheitselektronik.

Auf der LCD-Anzeige kann der Anwender die aktuelle Gaskonzentration, Spitzengaswerte, die Kalibrierungsintervalle sowie den Batteriestatus des Gerätes ablesen. Zwei Alarmschwellen (Vor- und Hauptalarm) signalisieren mit einem 95 dBA lauten Signal und mit einem hellem Blinken Gasgefahren. Zusätzlich warnt ein Vibrationsalarm bei Gasausbrüchen.

(ID:169021)