Entwässerung mit dynamischem Inline-Mischer optimieren

Klärschlamm besser und gleichzeitig günstiger entwässern

Bereitgestellt von: MPT Meß- u. Prozeßtechnik GmbH

Klärschlamm besser und gleichzeitig günstiger entwässern

Sind Sie mit Ihrem Entwässerungsprozess wirklich zufrieden? In Zeiten von Rohstoffknappheit und hohen Betriebskosten lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen. Das Whitepaper zeigt, wie bei minimierter Konditionierung maximale Leistung erzielt wird.

In einem Technikerabschlussprojekt wurde für eine Kalkmilchdosierung ein dynamischer Inlinemischer von MPT in eine Kläranlage eingebunden. In dieser Projektarbeit untersuchte die Arbeitsgruppe, wie der dynamische Inline-Mischer die Entwässerbarkeit des Klärschlammes verbessert und Konditionierungsmittel eingespart hat.

Im Whitepaper erfahren Sie:

  • Wo die Vorteile eines dynamischen Inline-Mischers gegenüber einem statischen Rohrmischer liegen,
  • welche Faktoren die Konditionierung beeinflussen,
  • wie sich die Entwässerbarkeit bei den verschiedenen Faktoren geändert hat,
  • wie sich der Bedarf an Kalkmilch als Konditionierungsmittel bei verschiedenen Faktoren geändert hat,
  • weshalb die Drehzahl des dynamischen Inline-Mischers wichtig ist.
Eine Laborfilterkammerpresse, die zuvor auf die Arbeitsergebnisse der Kammerfilterpresse der Kläranlage eingestellt wurde, wurde mit dem dynamischen Inline-Mischer versehen. Der Versuchsaufbau hat dann den Klärschlamm mit den Einflussgrößen Drehzahl sowie Konzentration und Menge der Kalkmilch konditioniert.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Laborpraxis-Team.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
data@mpt-rodgau.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.mpt-rodgau.de/deutsch-1/datenschutz/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.04.19 | MPT Meß- u. Prozeßtechnik GmbH

Anbieter des Whitepapers

MPT Meß- u. Prozeßtechnik GmbH

Ferdinand-Porsche-Ring 8
63110 Rodgau
Deutschland