Suchen

Keramik Keramik als Werkstoff für Wärmeübertrager

| Redakteur: Dorothee Quitter

Keramische Plattenwärmeübertrager von ESK Ceramics zeichnen sich durch ihre kompakte Bauart, flexible Fluidführung und hohe Übertragungsleistung aus.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Sie eignen sich insbesondere bei der Kondensation und Verdampfung aggressiver Chemikalien oder der Kühlung erosiver Medien. Schlüsselanwendungen finden sich beispielsweise in der Chemie-, Pharma-, Halbleiter- oder Stahlindustrie. Verschiedenen Ausführungen der EKasic Plattenwärmeübertrager werden in Kooperation mit der Pfaudler Werke GmbH aus Schwetzingen vertrieben. Blockwärmeübertrager eigenen sich besonders bei hohen Strömungsgeschwindigkeiten oder partikelbeladenen Medien. Wegen ihrer robusten Bauart werden sie beispielsweise für Beizbäder in der Stahlindustrie eingesetzt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 327860)