Übernahme-Gespräche Invensys Keine Invensys-Übernahme durch Emerson

Redakteur: Frank Jablonski

Invensys hat nach eignen Angaben Verkaufsgespräche mit Wettbewerbsunternehmen geführt, diese aber ohne ein Ergebnis zu erzielen wieder eingestellt.

Anbieter zum Thema

Invensys hat den Marktwert seiner Einheiten getestet.
Invensys hat den Marktwert seiner Einheiten getestet.
(Bild: Invensys)

London - Erstaunen in Fachkreisen über den britischen Automatisierer Invensys: Wie in mehreren Börsen-Medien in der vergangenen Woche zu lesen war, prüfte Invensys den Verkauf an einen seiner Konkurrenten auf dem Markt für Automatisierungstechnik.

Als Folge der bekannt gewordenen Gespräche machte die Aktie des Unternehmens zeitweise einen Sprung von 30 Prozent - einem der größten Tagesgewinne seit langem. Wie Invensys mittlerweile auch auf seiner eigenen Homepage bestätigte, fanden die Gespräche mit "dritten Parteien" statt, allen voran dem Konkurrenten aus USA, Emerson. Börsen-Insider spekulieren derweil, dass die genannten Gespräche mit anderen möglichen Kaufinteressenten Siemens und der US-Konzern General Electric stattgefunden haben.

Welcher Unternehmensteil von Invensys steht zum Verkauf?

Welcher Unternehmensteil genau Gegenstand der Gespräche war, wurde nicht genannt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass es sich um den Prozessautomatisierungsbereich mit der Marke Foxboro handelt. Invensys hat sich selbst in den vergangenen Jahren mehrfach umstrukturiert, wobei auch das Zusammenspiel der einzelnen Unternehmensbereiche wie Wonderware, Eurotherm und Foxboro eine Rolle gespielt haben, die alle zum Unternehmensbereich Invensys Operations Management gehören.

Invensys Operations Management (IOM), die Automatisierungs- und IT-Division von Invensys, hat ihren Hauptsitz in Plano, Texas, und beschäftigt weltweit etwa 9000 Mitarbeiter. IOM macht mit 46 Prozent knapp die Hälfte des Gesamtumsatzes.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:34341620)