Logo
25.02.2019

Artikel

Künstliche Intelligenz überwindet Sprachgewirr

Ein digitales System zur automatischen und simultanen Übersetzung, das sich auch mobil einsetzen lässt, ist am Stand des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) auf der Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 zu sehen.

lesen
Logo
27.01.2019

Artikel

Im Team fremde Welten erkunden

High-Performance-Teams bewältigen Herausforderungen und erreichen Ziele, an denen Einzelne trotz herausragender Fähigkeiten scheitern. Forscher wollen diese Erkenntnis auf die Robotik übertragen und mit spezialisierten Roboterteams die Tiefsee oder ferne Planeten erkunden.

lesen
Logo
25.01.2019

Artikel

EU-Projekt zur Bekämpfung von Darknet-Kriminalität

Beim EU-Projekt TITANIUM startet die Praxisphase: Mehrere Monate testen ausgewählte europäische Polizeibehörden neue Software zur besseren Bekämpfung von Kriminalität im Darknet. Ansatzpunkt sind die Kryptowährungen als das gängige Zahlungsmittel bei anonymisierten illegalen Cybe...

lesen
Logo
20.11.2018

Artikel

Haptische Displays: Komplexe Steueraufgaben lassen sich jetzt fühlen

Forscher des KIT haben Sensorsysteme entwickelt, mit denen sich über Vibrationsmuster oder Drucksignale Informationen übertragen lassen und der Anwender bekommt ein haptisches Feedback.

lesen
Logo
15.10.2018

Artikel

Auf der Suche nach dem idealen Speicher

Der DLR, die Uni Stuttgart und das KIT wollen zusammen den Bau einer Forschungsanlage zur Entwicklung hocheffizienter und kostengünstiger Energiespeicher vorantreiben. Man will dort Speicher im Kraftwerksmaßstab entwickeln, die große Mengen an elektrischer Energie aufnehmen und w...

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

KIT forscht an resilienten Smart Grids

Eine per IKT gesteuerte Stromversorgung bietet zusätzliche Angriffsfläche für Cyber-Attacken, sagen Forscher des KIT und entwickeln präventive Strategien für resiliente Smart Grids. Und die sollen auch weiteren Krisenszenarien standhalten.

lesen
Logo
21.09.2018

Artikel

KIT forscht an resilienten Smart Grids

Eine per IKT gesteuerte Stromversorgung bietet zusätzliche Angriffsfläche für Cyber-Attacken, sagen Forscher des KIT und entwickeln präventive Strategien für resiliente Smart Grids. Und die sollen auch weiteren Krisenszenarien standhalten.

lesen
Logo
21.09.2018

Artikel

KIT forscht an resilienten Smart Grids

Eine per IKT gesteuerte Stromversorgung bietet zusätzliche Angriffsfläche für Cyber-Attacken, sagen Forscher des KIT und entwickeln präventive Strategien für resiliente Smart Grids. Und die sollen auch weiteren Krisenszenarien standhalten.

lesen
Logo
29.08.2018

Artikel

Rekordsommer 2018 in Zahlen: Erste Bilanz der Hitzewelle

Ausgetrocknete Flüsse, verdorrte Felder, Wald- und Flächenbrände, aufgeplatzte Straßen und verformte Gleise: Die Auswirkungen der diesjährigen Hitzewelle gepaart mit einer anhaltenden Dürre in Deutschland waren und sind nicht zu übersehen. Nun haben Forscher eine erste Bilanz die...

lesen
Logo
02.08.2018

Artikel

Selektiv löschbare Tinten für den Mikro-3D-Druck

Nicht nur hochpräzise aufbauen, sondern auch gezielt abbauen - das ist möglich mit den neuen 3D-Tinten für das direkte Laserschreiben. Die Integration von löschbarer Tinte in Strukturen aus nicht-löschbarer Tinte ermöglicht beispielsweise temporäre Stützkonstruktionen für hochkom...

lesen
Logo
01.08.2018

Artikel

Handgroße Diamantscheibe im Fusionsreaktor

Nachhaltige unbegrenzte Energie aus dem Fusionskraftwerk - das ist das Ziel, woran viele Wissenschaftler weltweit arbeiten. Ein bislang noch wenig beachteter Werkstoff ist Diamant. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickeln nun Diamantscheiben für die Fus...

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

Vernetzter Scheinwerfer beleuchtet genau das, was wichtig ist

Eine optimal ausgeleuchtete Straße verhindert Unfälle. Dabei hilft ein spezieller Auto-Scheinwerfer, der mit verschiedenen Sensoren im Fahrzeug und auch mit Sensoren in der Umgebung vernetzt ist.

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

Vernetzter Scheinwerfer beleuchtet genau das, was wichtig ist

Eine optimal ausgeleuchtete Straße verhindert Unfälle. Dabei hilft ein spezieller Auto-Scheinwerfer, der mit verschiedenen Sensoren im Fahrzeug und auch mit Sensoren in der Umgebung vernetzt ist.

lesen
Logo
05.06.2018

Artikel

Himmlische Bandbreiten von acht Gbit/s

Um Flugzeuge mit Breitbanddiensten zu versorgen gibt es verschiedene Ansätze. Einen ganz besonders performanten haben jetzt Forscher des KIT ausprobiert und Daten mit acht Gigabit pro Sekunde zwischen Himmel und Erde übertragen.

lesen
Logo
04.06.2018

Artikel

Himmlische Bandbreiten von acht Gbit/s

Um Flugzeuge mit Breitbanddiensten zu versorgen gibt es verschiedene Ansätze. Einen ganz besonders performanten haben jetzt Forscher des KIT ausprobiert und Daten mit acht Gigabit pro Sekunde zwischen Himmel und Erde übertragen.

lesen
Logo
11.05.2018

Artikel

Doppelschlag gegen hormonbelastetes Trinkwasser

Im Körper sind sie für viele Prozesse verantwortlich, doch im Trinkwasser haben Hormone nichts zu suchen, können doch schon winzige Restkonzentrationen unsere Gesundheit gefährden. Die Hormone aus dem Wasser herauszufiltern ist alles andere als einfach. Mit einer neuen Technologi...

lesen
Logo
08.03.2018

Artikel

Industrie 4.0 braucht mehr Expertinnen

Eine Prognose des WEF zeigt: Frauenjobs in der Industrie 4.0 sind am ehesten bedroht. Und das, obwohl in der Industrie oder IT-Branche ohnehin ein Männerüberschuss besteht. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinne...

lesen
Logo
26.02.2018

Artikel

Revolutionäres 3D-Laserdruckverfahren von der DPG ausgezeichnet

Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben mit der 3D-Laserlithografie ein 3D-Druckverfahren entwickelt. Dafür hat das Institut für Nanotechnologie und das Innovationsmanagement des KIT sowie die Firma Nanoscribe den Technologietransferpreis der Deutschen Physik...

lesen
Logo
24.02.2018

Artikel

Optische Distanzmessung mit 150 m/s ist aktuell Rekordgeschwindigkeit

Wissenschaftler haben eine Messmethode entwickelt, um Distanzen hochgenau zu messen. Damit sollen sich kompakte LIDAR-Systeme bauen lassen.

lesen
Logo
09.02.2018

Artikel

Forscher beobachten wachsende Nanodrähte live

Ob schnellere Datenkabel oder höhere Energieeffizienz: Maßgeschneiderte Nanodrähte könnte die Elektronik auf vielen Gebieten revolutionieren. Doch um dies zu erreichen, muss man ihr Wachstum erst besser verstehen. Wissenschaftler des KIT sind dieser Erkenntnis nun einen deutliche...

lesen
Logo
04.01.2018

Artikel

Optimieren, simulieren, konstruieren

Neue Simulationstechnologien, die es ermöglichen, Designänderungen in Echtzeit vorzunehmen, künstliche Intelligenz, aber auch die passende Hardware dafür haben die Nachrichtenlage in diesem Jahr geprägt. Hier sind unsere Highlights 2017 in der Rubrik Konstruktion. (ud)

lesen
Logo
13.11.2017

Artikel

Miniaturisierte Modelle von Organen helfen bei Medikamententests

Miniaturisierte Organe auf einem Chip ermöglichen es, Arzneimittel zu testen. Eine Forschungsgruppe hat jetzt ein Organ-on-a-Chip-System mit naturgetreu nachgebildeten Blutgefäßen entwickelt.

lesen
Logo
01.09.2017

Artikel

Die eigene Energie als Stromquelle nutzen

Mobile Geräte wie Tracker, Smartphones oder Blutdruckmesser sind zwar sehr hilfreich, gleichzeitig aber auch Stromfresser. Forscher am KIT stillen den Hunger nach Elektrizität jetzt mit Bewegungsenergie.

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Der Mensch als Energiequelle für Wearables

Wearables brauchen Energie. Das ist klar. Warum dafür nicht einfach ganz natürliche Körperbewegungen nutzen?

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Der Mensch als Energiequelle für Wearables

Wearables brauchen Energie. Das ist klar. Warum dafür nicht einfach ganz natürliche Körperbewegungen nutzen?

lesen
Logo
08.08.2017

Artikel

Smarte Sonnenbrille erzeugt Solarstrom

Forscher am KIT haben eine Sonnenbrille mit farbigen, halbtransparenten Solarzellen in den Glasflächen entwickelt, die einen Mikroprozessor und zwei Displays mit Strom versorgen, die die Sonneneinstrahlung und Umgebungstemperatur messen und anzeigen können. Ihre Ergebnisse veröff...

lesen
Logo
24.07.2017

Artikel

Smarte Sonnenbrille erzeugt Solarstrom

Forscher am KIT haben eine Sonnenbrille mit farbigen, halbtransparenten Solarzellen in den Glasflächen entwickelt, die einen Mikroprozessor und zwei Displays mit Strom versorgen, die die Sonneneinstrahlung und Umgebungstemperatur messen und anzeigen können. Ihre Ergebnisse veröff...

lesen
Logo
29.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
29.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Internationales Forschernetzwerk will Teilchen noch genauer wiegen

Die präziseste Waage der Welt nimmt Ende des Jahres in Karlsruhe ihren Betrieb auf und soll die Masse des Neutrinos bestimmen. Aber die Physiker des KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und der Universität Heidelberg machen sich bereits jetzt Gedanken über die nächste Genera...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Industrie 4.0-Expertinnen

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In u...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März wird der Weltfrauentag begangen. Auf den meisten IoT-Konferenzen herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es zahlreiche Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In unserer Bildergalerie stellen wir die...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Industrie 4.0-Expertinnen

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
24.02.2017

Artikel

Positionspapier zur Lage der Cybersicherheit in Deutschland

Die wichtigsten Herausforderungen für die Cybersicherheit in Deutschland sowie konkrete Vorschläge, wie sich diese bewältigen lassen, beschreibt ein neues Positionspapier drei führender Institute. Verfasser sind das Cispa in Saarbrücken, das Crisp in Darmstadt und das Kastel in K...

lesen
Logo
23.02.2017

Artikel

Positionspapier zur Lage der Cybersicherheit in Deutschland

Die wichtigsten Herausforderungen für die Cybersicherheit in Deutschland sowie konkrete Vorschläge, wie sich diese bewältigen lassen, beschreibt ein neues Positionspapier drei führender Institute. Verfasser sind das CISPA in Saarbrücken, das CRISP in Darmstadt und das KASTEL in K...

lesen
Logo
21.02.2017

Artikel

Positionspapier zur Lage der Cybersicherheit in Deutschland

Die wichtigsten Herausforderungen für die Cybersicherheit in Deutschland sowie konkrete Vorschläge, wie sich diese bewältigen lassen, beschreibt ein neues Positionspapier drei führender Institute. Verfasser sind das CISPA in Saarbrücken, das CRISP in Darmstadt und das KASTEL in K...

lesen
Logo
09.02.2017

Artikel

Kostengünstige Glasbauteile für Mikrostrukturen

Karlsruher Forscher haben laut eigener Aussage ein Verfahren erfunden, mit dem sie Glasbauteile unkompliziert und kostengünstig strukturieren können. Ausgangsstoff ist ein Nanocomposite, das sich wie Kunststoff verarbeiten lässt: Das sogenannte Liquid Glass ist bei Raumtemperatur...

lesen
Logo
08.02.2017

Artikel

3D-Simulation lässt Heidelberger Schloss wiederauferstehen

Blitzeinschläge, Brände, Kriege – das Heidelberger Schloss hat über die Jahrhunderte viel aushalten müssen. Jetzt hat ein Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) die Burg in ihrer einstigen Gestalt wiedererstehen lassen – als dreidimensionale virtuelle Rekonstrukt...

lesen
Logo
18.01.2017

Artikel

Neuartige LED-Straßenleuchten helfen beim Sparen

Am KIT haben Wissenschaftler deutlich sparsamere LED-Leuchten entwickelt. Möglich wurde das durch ein spezielles Zusammenschalten vieler LED-Dioden. Vorteile sollen die verringerten Kosten und das angenehmere Licht sein.

lesen
Logo
01.11.2016

Artikel

Methanol aus nachwachsenden Rohstoffen

Um den Verbrauch von Kohlenstoff bei der Herstellung chemischer Produkte künftig zu reduzieren, sucht der Forschungsverbund Opti-Me-O-H nach einer neuartigen Prozesskette für die Synthese der Basis-Chemikalie Methanol. Biomasse soll genutzt werden, um einen Teil des Rohstoffbedar...

lesen