Suchen

Temperaturfeuchtesensoren Kapazitive Temperaturfeuchtesensoren für Messgenauigkeit und Langzeitstabilität

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Die neuen Temperaturfeuchtesensoren von B+B Thermo-Technik bieten u.a. austauschbare Filterelemente.

Firmen zum Thema

Temperaturfeuchtesensoren von B+B Thermo-Technik
Temperaturfeuchtesensoren von B+B Thermo-Technik
( Bild: B+B Thermo-Technik )

Die neuen kapazitiven Temperaturfeuchtesensoren von B+B Thermo-Technik zeichnen sich laut Hersteller durch Messgenauigkeit und Langzeitstabilität aus. Sie bieten folgende Leistungsmerkmale:

Edelstahlgehäuse,

genormte M12-Stecker,

standardisierte Analogausgänge,

auswechselbare Filterelemente und

viele Befestigungsmöglichkeiten dank der standardisierten Gehäusebauform.

Der Temperaturmessbereich reicht von -20 bis 80 °C bei einer Bestimmung der relativen Feuchte (rF) von 0 bis 100 Prozent mit einer Genauigkeit von zwei Prozent rF. Die Temperaturfeuchtesensoren werden in den Bereichen Klima- & Heizungsanlagen, Gebäudeleittechnik, Trocknungsanlagen, Prozesstechnik, Anlagenbau sowie in Lagerräumen eingesetzt. Anwenderspezifische Lösungen sind aufgrund der modularen Bauweise realisierbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 220688)