Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Hygienische Kabelverschraubung Kabelverschraubung mit dem besonderen Plus an Hygiene

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Dank hochwertigem Edelstahl und totraumfreier Konstruktion ist die Kabelverschraubung Blueglobe Clean Plus für den Einsatz in der Pharmazie und aseptischen Anwendungen geignet.

Firmen zum Thema

Kabelverschraubung Blueglobe Clean Plus für besondere hygienische Anforderungen
Kabelverschraubung Blueglobe Clean Plus für besondere hygienische Anforderungen
(Bild: Pflitsch)

Aus hochwertigem Edelstahl stellt Pflitsch die Kabelverschraubung Blueglobe Clean Plus her, die deshalb für den Einsatz in der Pharmazie und hier besonders für den Reinraum geeignet ist. Deshalb gibt es auch keine Hohlräume, Spalten und offene Gewindegänge, in sich die Rückstände einlagern könnten. Große Dichtbereiche, hohe Schutzarten sowie Zugentlastung sind die besonderen Merkmale, die der Hersteller besonders hervor hebt. Die Kabelverschraubung nach dem hohen EHEDG-Standard zertifiziert und auch die BGN hat die Konformität dieser Kabelverschraubung unter der Prüfbescheinigung NV 13132 mit entsprechenden Prüfgrundlagen bestätigt. Es gibt sie aktuell in den Größen M8 bis M63 für Kabeldurchmesser von 4 mm bis 29 mm. Sie erreicht die Schutzarten IP 66, IP 68 (bis 15 bar) und IP 69 und ist einsetzbar bei Temperaturen von -55 °C bis +180 °C. Als EMV-Variante Blueglobe Tri Clean Plus erreicht sie mit ihrer 360°-Kontaktierung überdurchschnittlich hohe Dämpfungswerte und ist überdies einfach zu montieren.

(ID:46637650)