drinktec 2017

27.06.2017

11.09.2017 - 15.09.2017

Veranstaltungsort: München

drinktec 2017

Die Jung Process Systems GmbH (JPS) hat sich auf die Konstruktion und Fertigung von hygienischen Schraubenspindelpumpen spezialisiert. Die unter dem Markennamen HYGHSPIN angebotenen Pumpen werden bei JPS nicht auf Basis von Gussbauteilen gefertigt, sondern aufwändig aus Edelst

Die Jung Process Systems GmbH (JPS) hat sich auf die Konstruktion und Fertigung von hygienischen Schraubenspindelpumpen spezialisiert. Die unter dem Markennamen HYGHSPIN angebotenen Pumpen werden bei JPS nicht auf Basis von Gussbauteilen gefertigt, sondern aufwändig aus Edelstahl-Vollmaterial gespant. Dadurch entfällt das Risiko von Gussfehlern und sichert ein besonders hohes Hygieneniveau.

HYGHSPIN-Schraubenspindelpumpen sind in kompakter Blockbauweise konstruiert und lassen sich vielseitig und flexibel einsetzen. Die Blockbauweise spart Platz und sichert stets eine korrekt ausgerichtete Kupplung.

Als weitere Besonderheit bietet Jung Process Systems mobile Einheiten inklusive Steuerung.

Sie zeichnen sich durch selbstansaugende Eigenschaften aus und sind sehr servicefreundlich. Trockenlaufsichere Dichtungen benötigen beispielsweise keine Spülung.

Alle HYGHSPIN-Schraubenspindelpumpen sind speziell auf die hohen Anforderungen von Brauereien und Getränkeherstellern abgestimmt. Sie können unterschiedlichste Medien wie Hefen, Treber, gefrorene oder stückige Fruchtsaftkonzentrate, Sirupe sowie hocherhitzte Flüssigzucker schonend und gleichmäßig fördern. HYGHSPIN-Pumpen sind universell einsetzbar und können die verschiedensten Viskositäten bei unterschiedlichen Volumenströmen in der gleichen Anlage handeln. Dank CIP-/SIP-Funktion ist kein Bypass erforderlich. Auch häufige Produktwechsel sind mit den HYGHSPIN-Modellen effizient machbar.

JPS nimmt in diesem Jahr wieder an der drinktec in München teil und ist am Messestand A5-401 in Halle A5 zu finden.