Hochverschleißfest für abrasive Fördermedien

13.02.2018

In der Lebensmittelverarbeitung werden Pumpen für die unterschiedlichsten Förderaufgaben eingesetzt. Häufig werden die Anlagen mit Kreisel- oder Exzenterpumpen betrieben, doch Schraubenspindelpumpen bieten oftmals zusätzliche Vorteile.

Die Konstruktion der HYGHSPIN-Schraubenspindelpumpen der Jung Process Systems GmbH erfolgt nach den Kriterien des Hygienic Design. Die HYGHSPIN-Modelle werden, wie allgemein üblich, aus Edelstahl hergestellt. Allerdings sind hier alle medienberührenden Teile aus Vollmaterial gespant. Damit ist das Risiko für Fehlstellen wie Risse oder Lunker, das bei der Verwendung von Gussteilen besteht, bei den HYGHSPIN-Pumpen ausgeschlossen. Die Oberflächen sind elektropoliert und weisen standardmäßig Rauheiten unter 0,8 μm aus. Für besondere Anforderungen stehen Ausführungen mit einem Ra-Wert kleiner 0,4 μm zur Auswahl.

Auch für hochabrasive Produkte bietet das Unternehmen individuelle Lösungen. Als Beispiel nennt Henning Groenwoldt-Hesse, Vertriebsleiter bei Jung Process Systems, Molkekonzentrate oder Fruchtpürees. „Die Pumpe muss Kristallen oder aber Fruchtkernen, die nicht im Produkt gebunden sind, widerstehen können“, erläutert er. Wichtig ist sowohl die Wahl der Betriebsparameter als auch die der technischen Ausführung. Bei den medienberührenden Teilen wird durch Diffusionshärten die Verschleißfestigkeit deutlich erhöht. „Darüber hinaus verbessert dies auch die Betriebssicherheit, weil ein Kaltverschweißen, das sogenannte ‚Fressen’ verhindert wird.“

HYGHSPIN-Schraubenspindelpumpen können eine große Bandbreite an Viskositäten fördern. Dies macht sie nicht nur sehr individuell und flexibel einsetzbar, sondern ermöglicht auch die Reinigung ohne Bypass. Reinigung und Sterilisation erfolgen berührungslos innerhalb der Anlage, ein Auseinanderbauen ist nicht mehr erforderlich. Grönwoldt-Hesse: „Hygienische Risiken durch Produktrückstände sind ausgeschlossen.“ Ebenfalls ausgeschlossen ist ein für Allergiker bedenklicher Nickeleintrag ins Produkt.

Jung Process Systems stellt auf der ANUGA FOODTEC in Halle 10.2, Stand C031 aus.