Suchen

Sabic und Exxon Mobil arbeiten zusammen Joint-Venture für Petrochemie-Projekt an der US-Golfküste

| Redakteur: Alexander Stark

Sabic und ein Unternehmen des Exxon Mobil Konzerns prüfen die Grundlagen für einen gemeinsam betriebenen Petrochemiekomplex an der US-Golfküste.

Firmen zum Thema

Exxon Mobil und Sabic prüfen die Grundlagen einer Zusammenarbeit an der amerikanischen Golfküste.
Exxon Mobil und Sabic prüfen die Grundlagen einer Zusammenarbeit an der amerikanischen Golfküste.
(Bild: Exxon Mobil)

Houston/USA - Bei einer positiven Entscheidung soll der Komplex in Texas oder Louisiana in der Nähe natürlicher Erdgasvorkommen errichtet werden. Die Anlage wird über einen leistungsstarken Steam-Cracker und Produktionsmöglichkeiten für Erdgasderivate verfügen.

Vor der finalen Investitionsentscheidung führen beide Unternehmen Machbarkeitsstudien durch und suchen in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden nach einem geeigneten Standort, der über die nötige Infrastruktur verfügt.

"Wir legen unseren Schwerpunk auf die geografische Diversifikation, um neue Märkte beliefern zu können", sagt Yousef Abdullah Al-Benyan, Vizepräsident und CEO von Sabic. „Mit diesem Joint-Venture hätten wir Zugang zu neuen Vorkommen und wir könnten somit unsere Position in der Wertschöpfungskette weiter ausbauen.“

In Saudi Arabien arbeiten die Unternehmen bereits seit 35 Jahren zusammen. Dort wurden gemeinsam große Chemieprojekte umgesetzt.

(ID:44193927)