Suchen
Company Topimage

30.07.2013

Elektronische Ovalradzähler FM 015-115 PP, PVDF, Aluminium und Edelstahl

Durchflussbereich: 0,03 - 700 l/min. (abhängig von der Baugröße) Für dünnflüssige und leichtviskose Medien, Genauigkeit: +/- 0,5%

Funktionsweise:

JESSBERGER bietet mit der Baureihe der Ovalradzähler FM 015-115 einfache und robuste Geräte an, um dünnflüssige bis leicht viskose Medien für den nicht-eichpflichtigen Bereich sicher und genau zu messen.

Diese kompakten Ovalradzähler mit Rohrgewindeanschluss und direkt montierter Multifunktionselektronik dienen zur Messung von newtonschen, nicht abrasiven Flüssigkeiten wie Wasser, Ölen, Säuren und Laugen, Fetten, Alkoholen, Kraftstoffen, Farben und Lacken, Lösemitteln, etc.

Die Verdrängerzähler können Durchfluss, Volumen sowie Masse präzise, zuverlässig und wirtschaftlich messen. Sie sind für den Einbau als stationäre Zähler aber auch als Handdurchlaufzähler bei den Fasspumpen geeignet.

Die Gehäuse der Ovalradzähler sind in Polypropylen, PVDF, Aluminium und Edelstahl erhältlich, die Ovalräder aus Peek oder Edelstahl und die Dichtungen aus Viton oder FEP. Acht verschiedene Baugrößen von 0,03 bis 700 l/min decken nahezu alle Durchflussbereiche ab. Die Messgenauigkeit im kalibrierten Zustand beträgt +/- 0,5% vom Messwert.

Prinzip des Ovalradzählers:

Die Erfassung der Messwerte erfolgt bei diesen Geräten aus strömungstechnischer Sicht nach dem Prinzip des Ovalradzählers, das im Folgenden allgemein dargestellt wird:

Ovalradzähler gehören zur Gruppe der unmittelbaren Volumenzähler für Flüssigkeiten mit beweglichen Trennwänden (Verdrängungszähler). Ein Ovalradzähler besteht aus einem Messkammergehäuse mit zwei drehbar gelagerten Ovalrädern, die mit einer Verzahnung ineinander greifen und sich in einer gegenläufigen Drehbewegung aufeinander abwälzen.

Die Ovalräder fördern bei jeder Umdrehung vier (zwischen dem Ovalrad und der Messkammer abgegrenzte) Teilvolumina durch den Zähler. Zur Messung wird die Drehbewegung der Ovalräder über Magnete an Impulsgeber abgegeben.

Im Gegensatz zu Turbinenradzählern sind bei Ovalradzählern keine Ein- und Auslaufstrecken erforderlich. Darüber hinaus sind die Zähler absolut unempfindlich gegenüber Vibrationen, Druckänderungen, Pulsationen und Viskositätsänderungen.

Bei der eingesetzten Multifunktionselektronik MFE-3 ermöglicht ein optional integrierter Temperaturfühler die Kompensation von temperaturabhängigen Volumenänderungen und errechnet die Masse. Das Display und der Stromausgang geben direkt den Massewert aus.

Die Messwerte werden auf der 8-stelligen LCD-Anzeige angezeigt, die die Momentanwerte und einen Summierzähler beinhaltet.

Die Ovalradzähler der Baureihe FM 015-115 werden in nahezu allen Industriebranchen eingesetzt wie z.B. Anlagenbau, Chemieindustrie, Galvanoindustrie, Halbleiterindustrie, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Umweltindustrie, Wasserversorgung, etc.

Erhältliche Ausführungen:

MFE-1: Batteriebetriebene Anzeige

MFE-2: Batteriebetriebene Anzeige mit Impulsausgang

MFE-3: Impulsausgang, Stromausgang 4-20 mA, PT 1000 Eingang, Speicher für Dichte und Korrekturfaktor, Spannungsversorgung direkt über die Stromschleife

http://www.jesspumpen.de/html/durchflusszahler/ovalradzaehler.html

http://www.jesspumpen.de/html/durchflusszahler/ovalradzaehler/technische-daten-fm-015-115.html