Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Biotechnologie Jahresergebnis von Qiagen enttäuscht

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Qiagen blickt auf ein eher maues Jahr 2015 zurück. Trotz eines Umsatzplus wurden die Ziele nicht erreicht. Trotzdem übt sich die Konzernspitze in Optimismus und verweist auf eine hohe Zahl auf Aufträgen aus der Pharmaindustrie.

Firmen zum Thema

Molekulardiagnostik ist das Hauptarbeitsgebiet von Qiagen.
Molekulardiagnostik ist das Hauptarbeitsgebiet von Qiagen.
(Bild: Qiagen)

Hilden – Das Biotech-Unternehmen Qiagen, spezialisiert auf Testverfahren für die personalisierte Anwendung von Medikamenten, hat die Jahresergebnisse für 2015 bekannt gegeben und demnach seine Ziele verfehlt. Für das Jahr 2016 sind einer adhoc-Meldung zufolge leichte von sechs Prozent Umsatzsteigerungen geplant.

Die Biotechnologiefirma entwickelt u.a. Testkits, die bei Krebspatienten Genanalysen ermöglichen und so helfen über die richtige Therapie zu entscheiden.

Der Meldung zufolge hat das Unternehmen im vergangenen Jahr jedoch einen Meilenstein bei Rahmenverträgen mit Pharmafirmen erreicht sowie eine Rekordzahl an neuen Projekten zur Entwicklung von Begleitdiagnostika auf den Weg gebracht.

Als Beispiel nennt Qiagen den Start der Rahmenvereinbarung mit Array Biopharma, die mehrere Projekte umfasst.

Beim ersten Projekts geht es um die Entwicklung und der Vertrieb eines molekulardiagnostischenTests in Kombination mit Binimetinib, einem neuartigen MEK-Inhibitor von Array, der sich in Phase III der Entwicklung befindet und für die Behandlung von Melanomen mit einer speziellen Mutation vorgesehen ist.

Das Unternehmen vermarktet bereits Kits für die personalisierte Medizin für ungefähr 30 Biomarker und deckt eine breite Spanne von Automationsplattformen und Probenarten ab. Qiagen will seine Pipeline an Sample-to-Insight-Lösungen für Anwendungen in der personalisierten Medizin weiter ausbauen und plant, weitere Tests zur Zulassung zu bringen. Die meisten Partnerschaften mit Pharmaunternehmen dürfen nicht bekannt gegeben werden.

(ID:43807209)