Suchen

Schüttgut-Messe in Shanghai IPB 2016 in Shanghai schafft neuen Besucherrekord

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Rund 7990 Fachbesucher kamen zur größten Fachmesse für mechanische Verfahrenstechnik in Asien – der 14. International Powder & Bulk Solids Processing Conference & Exhibition (IPB) in Shanghai. 142 Aussteller aus 14 Länder präsentierten hier konkrete Lösungsansätze für die technischen Fragestellungen der hoch qualifizierten Besucher.

Firma zum Thema

14. International Powder & Bulk Solids Processing Conference & Exhibition (IPB) in Shanghai verzeichnet einen neuen Besucherrekord.
14. International Powder & Bulk Solids Processing Conference & Exhibition (IPB) in Shanghai verzeichnet einen neuen Besucherrekord.
(Bild: NürnbergMesse China)

Shanghai/China – „Für Anwender in Asien ist die IPB der Anlaufpunkt Nummer eins, wenn es darum geht, neueste Entwicklungen und Trends der mechanischen Verfahrenstechnik kennen zu lernen“, summiert Helen Lin, Project Director IPB bei NürnbergMesse China. Zu Gast auf der IPB waren Aussteller aus 14 Ländern, darunter aus China, Großbritannien, Deutschland, Japan, Italien, Korea und den USA. Die Unternehmen präsentierten Lösungen für die gesamte Bandbreite mechanischer Verfahren – vom Trennen und Zerkleinern über das Mischen und Dispergieren bis hin zum Handling und Transport von Schüttgütern. Darüber hinaus ging es auf den Ausstellungsflächen um Themen wie Nanopartikel, Analyse- und Messtechnik und Prozesskontrolle.

Die fast 8000 Fachbesucher kamen vor allem aus China und den angrenzenden Ländern nach Shanghai. Die meisten von ihnen waren laut Eigenangabe in den Branchen Chemie (27 Prozent) und Pharma (21 Prozent) tätig, gefolgt vom Bereich Maschinen- und Anlagenbau (15 Prozent). Weitere Top-Branchen auf Besucherseite waren die Kunststoff- und Gummiindustrie sowie Food/Feed.

Bildergalerie

Begleitprogramm und neue Veranstaltungsräume für 2017

Die starke Anziehungskraft der IPB auf asiatische Schüttgutprofis fußt nicht zuletzt auf einem umfassenden fachlichen Begleitprogramm zur Messe. Über 30 Seminare und Veranstaltungen standen während der Messelaufzeit zur Auswahl. Gleich am ersten Messetag luden die Veranstalter zum Shanghai International Pharmaceutical Powder & Particle Processing Seminar. Namhafte Referenten, unter anderem von der Chinese Society of Particuology und der Arbeitsgemeinschaft für phaarmazeutische Verfahrenstechnik (APV) brachten Neues rund um die Pharmaherstellung zur Sprache. Weitere Seminare und Symposien beschäftigten sich mit den Themen Explosionsschutz, Partikel-Teststandards und Schüttguttechnik.

Die Erfolgsgeschichte IPB geht weiter: Vom 16. bis 18. Oktober 2017 findet die Fachmesse wieder in Shanghai statt, jedoch auf einem neuen Ausstellungsgelände – neuer Austragungsort wird das Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center sein. Dieses topmoderne Messezentrum entstand auf dem ehemaligen Areal der Weltausstellung Expo 2010 Shanghai China und bietet beste Messe- und Kongressinfrastrukturen für die IPB.

(ID:44408314)