Worldwide China Indien

Druck- und Temperaturmessumformer

IO-Link-Technik für hygienische Anwendungen fit gemacht

| Redakteur: Matthias Back

Laboms Druck- und Temperaturmessumformer mit IO-Link-Technologie
Laboms Druck- und Temperaturmessumformer mit IO-Link-Technologie (Bild: Labom)

Die Druck- und Temperaturmessumformer mit IO-Link von Labom können mit allen Prozessanschlüssen und Messgeräten aus dem Herstellerportfolio kombiniert werden, sodass für jeden Prozess die passende Kombination zusammengestellt werden kann.

IO-Link bietet die Funktionsvielfalt einer digitalen Schnittstelle, ohne die Komplexität eines Feldbusses. Da aus der Fabrikautomation stammend, hatte die Technologie laut Labom bei hygienischen Anwendungen noch Probleme gemacht, da die Anbieter aus der Fabrikautomation nicht auf solche Anforderungen eingestellt waren. Dieses Problem will Labom jetzt gelöst haben. SPS IPC Drives: Halle 10.1, Stand 121

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45579540 / Food)