Suchen

Codiersystem Intelligentes Codiersystem

| Redakteur: Gabriele Ilg

Ein neues Hochleistungscodiersystem von Bluhm Systeme beschriftet saugfähige und nicht-saugfähige Oberflächen von Produkten speziell aus Pharma-, Chemie- und Lebensmittelbranche.

Firmen zum Thema

Das kompakte und flexible Codiersystem iJet beschriftet Produkte mit Druckgeschwindigkeiten bis zu 90 Meter pro Sekunde.
Das kompakte und flexible Codiersystem iJet beschriftet Produkte mit Druckgeschwindigkeiten bis zu 90 Meter pro Sekunde.
( Bild: Bluhm Systeme )

Der iJet von Bluhm Systeme ist ein neues Hochleistungscodiersystem mit Hewlett-Packard-Technologie, speziell entwickelt für die Pharma-, Chemie und Lebensmittelbranche zur Beschriftung saugfähiger und nicht-saugfähiger Produkt-Oberflächen.

Die gesamte Ansteuerungstechnik ist im Druckmodul untergebracht. Dadurch ist das Gerät kompakt und flexibel in Produktionsumfelder integrierbar. Die Ansteuerung kann über LAN oder drahtlos über USB 2.0 und Bluetooth erfolgen. Optional sind auch RS232, WLAN oder Profinet-Schnittstellen verfügbar.

Ein HMI bestehend aus einem hochauflösendem Display mit ilogik-Bedienerführung ermöglicht die Auswahl von Drucktexten sowie die Einstellung von Systemparametern. Je nach Kennzeichnungsanforderung kann zwischen verschiedenen Systemvarianten mit unterschiedlichen Funktionen, Texten, variablen Daten, Logos, Barcodes uvm. gewählt werden.

Ausschließlich für den Pharmasektor gibt es das Gerät mit GS1 DataMatrix-Funktion. Das Gerät bietet eine Druckauflösung von bis zu 600 dpi. Je nach Anwendung sind Druckgeschwindigkeiten bis 90 Meter pro Minute bei 300 dpi möglich. Die Produkte können flexibel von allen Produktseiten außer von unten beschriftet werden. Zur Produkterkennung verfügt das System über eine eigene Fotozelle.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 313029)