Suchen

Sekundärfilter

Integrierter Hepa-Filter mit ZIP-Wechselsystem

| Redakteur: Tobias Hüser

Firmen zum Thema

Integrierter Hepa-Filter mit ZIP-Wechselsystem
Integrierter Hepa-Filter mit ZIP-Wechselsystem
(Bild: Herding)

Herding Filtertechnik präsentiert einen integrierten Hepa-Filter mit ZIP-Wechselsystem als Sekundärfilterstufe. Hepa-Filter in der Qualität H13 oder H14 als Sekundärfilter werden beispielsweise in der Pharmaindustrie vorgeschrieben. Unter Berücksichtigung der Anforderungen an Integration in die kompakte Bauweise der Herding Sinterlamellenfilter sowie an optimale Bedienbarkeit, hat das Unternehmen ein modulares System entwickelt. Bei diesem neuen System können zwei Schwebstofffilterkassetten hintereinander angeordnet werden, ohne die Projektionsfläche der Gesamtanlage zu vergrößern. Bei der Konstruktion wurde auf eine sichere Montage geachtet, wobei die Kassetten nach oben abgedichtet werden. Auch die gängigen Dichtsysteme, welche einen Rillentest bzw. den Integrationstest (DEHS) ermöglichen, wurden berücksichtigt. Gleichzeitig hat das Unternehmen das BIBO (Back-In-Back-Out)-System dahingehend geändert, dass ein konfektionierter ZIP-Verschluss ange-bracht wurde, sodass unter Beibehaltung der OEL 4-Stufe die Filter kontaminationsfrei gewechselt werden können. Es kann dabei auf den riskanten und aufwändigen O-Ringwechsel verzichtet werden. Die Kassetten können zudem im jederzeit geschlossenen System in einen konfektionierten Plastiksack entsorgt werden

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 33894810)