Suchen

Individuelles Migrationskonzept für den Leitsystem-Austausch

Individuelle Adapter für den schnellen Austausch des Leitsystems

| Autor: Ann-Kathrin Kühle

Wie wir gemeinsam mit unserem Kunden eine individuelle Lösung für die Erneuerung seines veralteten Leitsystems erarbeitet haben, obwohl die entsprechenden Ersatzteile am Markt nicht mehr verfügbar waren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Firmen zum Thema

Leiter Solution Center, Phoenix Contact
Leiter Solution Center, Phoenix Contact
(Stefan Rücker)

Eine Fabrik für Kunststoffgranulat in Schkopau hat ein über 30 Jahre altes Leitsystem im Einsatz. Die Ersatzteile waren am Markt nicht mehr verfügbar.

Zusammen mit dem Kunden haben wir ein individuelles Migrationskonzept erarbeitet, das den Austausch des Leitsystems quasi über das Wochenende ermöglicht.

Das Besondere daran ist, dass erstmals Reihenklemmen mittels eines neu entwickelten Adapters ausgestattet werden, der einen hochpoligen Anschluss bereitstellt. Im Vorfeld hat der Kunde das Konzept in einer Mini-Plant verifiziert und freigegeben. Bei der Umrüstung wurden außerdem vorgefertigte und geprüfte Systemkabel eingesetzt und somit der Anlagenstillstand auf lediglich 2-3 Tage beschränkt. Nur 20% der I/O-Signale, die vormals in Einzeladerverdrahtung installiert waren, mussten geprüft werden. Unser professionelles Lösungskonzept hat so für eine fehlerfreie und zügige Umrüstung der Kundenanlage gesorgt.

Stehen auch Sie vor einer ähnlichen Herausforderung? Dann informieren Sie sich in unserem Webinar oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Stefan Rücker, Leiter Solution Center, Phoenix Contact

Über den Autor