Bilder aus der Chemie-Forschung: Graphen-Nanoplättchen ermöglichen bessere Energiespeicherung

back 1/78 next
Graphen-Nanoplättchen sind übereinander liegende Schichten aus nur wenigen Lagen Kohlenstoffatomen, die leitfähig, ultraleicht und fast transparent Bild: BASF
Graphen-Nanoplättchen sind übereinander liegende Schichten aus nur wenigen Lagen Kohlenstoffatomen, die leitfähig, ultraleicht und fast transparent sind. Eine neuartige Syntheseroute erzeugt Graphen mit weniger Oberflächendefekten und hoher Leitfähigkeit. Dies eröffnet neue Möglichkeiten bei der Speicherung und Umwandlung von Energie. Vergrößerung 7.000:1 (bei 15 cm Bildbreite).
Graphen-Nanoplättchen sind übereinander liegende Schichten aus nur wenigen Lagen Kohlenstoffatomen, die leitfähig, ultraleicht und fast transparent