Energiequellen und Anlagenkomponenten müssen auf­einander abgestimmt sein, sonst können Störungen oder ineffizienter Betrieb die Folge sein.
Energiequellen und Anlagenkomponenten müssen auf­einander abgestimmt sein, sonst können Störungen oder ineffizienter Betrieb die Folge sein. ( Bild: TÜV Süd )