Version 4.2 beinhaltet neue virtuelle Geometriewerkzeuge, die eine Modifikation des CAD-Modells
ermöglichen, ohne die zugrundeliegende Oberflächenkrümmung zu
Version 4.2 beinhaltet neue virtuelle Geometriewerkzeuge, die eine Modifikation des CAD-Modells ermöglichen, ohne die zugrundeliegende Oberflächenkrümmung zu verändern. ( Bild: Comsol )