Suchen

Schnellentleermischer In zwei Sekunden den Mischer entleert

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Auf der Powtech 2016 stellt Gebr. Lödige Maschinenbau erstmals den Schnellentleermischer SEM 3000 für Feststoffe vor. Die Neuentwicklung ist mit einer extra großen Klappe ausgestattet, die über die gesamte Länge der Mischtrommel verläuft. So lässt sich die Maschine in Sekunden entleeren. Damit ist sie speziell für Mischaufgaben geeignet, die hohe Durchsätze im Chargenbetrieb erfordern.

Firmen zum Thema

Das für die Aufbereitung von Feststoffen konzipierte Modell von Lödige kann in verschiedensten Branchen von der Baustoffindustrie bis zur Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.
Das für die Aufbereitung von Feststoffen konzipierte Modell von Lödige kann in verschiedensten Branchen von der Baustoffindustrie bis zur Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.
(Bild: Gebr. Lödige Maschinenbau)

In nur zwei Sekunden lässt sich der Mischer über die sehr große Klappe nahezu rückstandslos entleeren. Für Tempo sorgt jedoch nicht nur die schlagartige Entleerung. Der SEM ist auch auf eine rasche Befüllung und kurze Mischzeiten ausgelegt. Dank der durchdachten Konstruktion können bis zu 25 Chargen pro Stunde verarbeitet werden. Bei Feststoffmischungen sind damit hohe Durchsätze bei einer diskontinuierlichen Fahrweise möglich.

Der Chargenmischer arbeitet nach dem von Lödige in die Mischtechnik eingeführten Verfahren des mechanisch erzeugten Wirbelbetts. In der horizontalen, zylindrischen Trommel des SEM 3000 rotieren als Mischelemente die auf einer Welle angeordneten Pflugschar-Schaufeln. Auf diesem Weg werden die pulverförmigen, körnigen oder faserigen Schüttgüter in eine dreidimensionale Bewegung versetzt und unter ständiger Erfassung des gesamten Produkts schnell und exakt vermischt.

Die Produktbehandlung erfolgt dabei ausgesprochen schonend, denn durch die spezielle Form der Werkzeuge wird das Mischgut in der Radialbewegung von der Trommelwand abgehoben und eine Zerstörung der Partikel wirkungsvoll verhindert. So garantiert der Mischer kurze Mischzeiten bei höchster Mischgüte und Reproduzierbarkeit der Chargen. Der auf Wirtschaftlichkeit ausgelegte SEM 3000 zeichnet sich darüber hinaus durch ein wartungsarmes Mischerkonzept sowie eine gute Zugänglichkeit der Mischerinnenteile aus. Dies gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit der Maschine.

Der neue SEM ist in vier Baugrößen von 1600 bis 3000 l Trommelinhalt verfügbar. Optional ist der Mischer auch als Atex-Ausführung für explosionsgefährdete Umgebungen erhältlich.

Halle 1, Stand 517

(ID:43927445)