Suchen

powered by

Entstaubungsanlagen In Ex-Bereichen wirtschaftlich entstaubt

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die von Donaldson entwickelte Powercore-Entstaubungsanlagen bieten einen vereinfachten Filterwechsel sowie eine schnelle Wartung. Die Anlagen sind laut Herstellerangaben bis zu rund 70 % kompakter als konventionelle Entstaubungsanlagen mit Filterschläuchen.

Firmen zum Thema

Die Powercore Entstaubungsanlagen stehen jetzt über die gesamte Baureihe in Ex-Ausführung gemäß der ATEX Richtlinie 92/9/EG zur Verfügung.
Die Powercore Entstaubungsanlagen stehen jetzt über die gesamte Baureihe in Ex-Ausführung gemäß der ATEX Richtlinie 92/9/EG zur Verfügung.
(Bild: Donaldson)

Der Austausch der Filter-Packs nimmt im direkten Vergleich nur etwa ein Fünftel der Zeit in Anspruch. Die Emissionen sollen durch die Filter im Vergleich zu Standard-Polyestertaschen um bis zu 78 % reduzieren. Diese Vorteile können jetzt auch die Anwender von Entstaubungsanlagen nutzen, die in potentiell explosionsgefährdeten Bereichen installiert werden.

Denn Donaldson erweitert das Programm an Entstaubungsanlagen über den gesamten Volumenstrom-Leistungsbereich von 1000 m3/h bis 30 000 m3/h um Anlagen, die gemäß Atex-Richtlinie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 21 und 22 sowie Zonen 1 und 2 für Gas entwickelt worden sind. 

(ID:43604981)