Suchen
Company Topimage

ILUDEST Destillationsanlagen GmbH

http://www.iludest.de/
Firma bearbeiten

02.01.2018

Verfahrenstechnik: Lösemittelrückgewinnung – Typ LM

Die Einführung einer automatisierten Destillationsanlage, die von ILUDEST® konzipiert wurde, ist eine sehr effektive Methode zur Verbesserung der Trennleistung.

Die Trennungsergebnisse sind nämlich manchmal so vollkommen, dass die zurückgewonnenen Lösemittel einen höheren Reinheitsgrad haben können als das ursprüngliche, neu gekaufte Produkt.

Einwände gegen die Lösemittelrückgewinnung basieren meistens auf Bedenken hinsichtlich der Adäquatheit des erhaltenen Produkts und des zu erwartenden Aufwands, bis eine Destillation vollständig abgeschlossen ist. Punkt eins wurde bereits oben widerlegt, und wir sehen, dass für die meisten klinischen Anwendungen sehr reines Material wiedergewonnen werden kann. Der nötige Aufwand, um eine Destillation vollständig abzuschließen, war bisher tatsächlich enorm, bis in den letzten Jahren automatisierte Systeme eingeführt wurden.

Ein Beispiel für einen Destillierapparat auf dem neuesten Stand der Technik ist das rechnergestützte Recycling-System ILUDEST® Modell LM-6/H.

Der Apparat hat eine Kapazität von 6 Litern Lösemittelmischung mit einem Durchsatz von bis zu 1 l/Std. (Aufbereitung von Xylol). Eine Microprozessor-Steuereinheit kann auf bis zu 100 Programme zurückgreifen und überwacht den normalen und sicheren Betrieb des Destillationsprozesses. Durch variable Rücklaufverhältnisse und Gleichgewichtszeiten verfügt der Bediener über maximale Flexibilität und kann das Programm auf optimale Trennleistung auslegen.

Weitere Kapazitäten sind auf Anfrage erhältlich. Fragen Sie bitte an!

Mehr Informationen >>