Worldwide China Indien

SIL-Forum: 12.09.2019 in Würzburg

Ihr Schlüssel zu SIL – wie Sie SIL effizient und sicher umsetzen

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Ein wahres Multi-Tool: An nur einem Tag erhalten Sie einen umfassenden Überblick über effiziente Schutzeinrichtungen.
Ein wahres Multi-Tool: An nur einem Tag erhalten Sie einen umfassenden Überblick über effiziente Schutzeinrichtungen. (Bild: ©Anton Balazh - stock.adobe.com)

Von der Sensorik über die Aktorik bis hin zur Steuerungstechnik: Auf dem SIL-Forum am 12. September in Würzburg vermitteln Ihnen Experten das wesentliche Know-how rund um die Funktionale Sicherheit – kompakt, praxisnah und lösungsorientiert.

Sie sind verantwortlich für Planung, Betrieb und Prüfung sicherheitsrelevanter Systeme sowie Anlagen und/oder wollen sich einen kompakten Überblick über die Anforderungen der Funktionalen Sicherheit in der Prozessindustrie verschaffen? Dann merken Sie sich den 12. September 2019 vor – oder melden Sie sich am besten jetzt bereits an und sichern sich Ihren Platz auf dem SIL-Forum.

Im Vogel Convention Center Würzburg treffen Sie auf geballte Expertise. Erfahren Sie in Impulsvorträgen, wie Anlagensicherheit im Lifecycle-Gedanken geplant und gelebt werden sollte, um SIL effizient und sicher umzusetzen. Betrachtet werden die einzelnen Komponenten eines typischen sicherheitstechnischen Systems – von der Risikoreduzierung mit Sensoren (Durchfluss, Druck, Füllstand, Temperatur) über die Risikoreduzierung mit Aktoren (Stellantriebe/Ventile) bis hin zur Sicherheitssteuerung.

In vertiefenden Workshops lernen Sie Methoden und Werkzeuge für den richtigen Umgang mit SIL kennen und üben diese anhand anschaulicher Praxisbeispiele. Folgende Workshops stehen zur Wahl:

  • Workshop 1 (SIL für Sensoren – Temperaturmessung): Funktionale Sicherheit Bezug auf Safety Integrity Level und Performance Level (Referent: Matthias Garbsch, Jumo)
  • Workshop 2 (SIL für Sensoren – Durchflussmessung): Systematische Fehler im Praxisbetrieb vermeiden (Referent: Thomas Fritz, Endress+Hauser)
  • Workshop 3 (SIL für Sensoren - Druckmessung): Druckmesstechnik in der Funktionalen Sicherheit (Referent: Lothar Gellrich, Krohne)
  • Workshop 4 (Sicherheitssteuerungen): Anforderungen der IEC 61508 an elektrische/elektronische programmierbare Sicherheitssysteme (Referent: Thomas Bartsch, Siemens)

Auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander soll nicht zu kurz kommen – hierfür ist in den Pausen sowie auf der begleitenden Fachausstellung Gelegenheit. Das komplette Programm, weitere Informationen und Anmeldung auf: www.sil-forum.de. Schnelle Entscheider profitieren vom Frühbucherrabatt bis 30.06.2019.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45879574 / Prozessmesstechnik)