Suchen

1-Milliarde-Dollar-EPC-Auftrag ICA Fluor baut Raffinerie-Anlagen in Mexiko

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

ICA Fluor, Fluors Engineering- und Anlagenbau-Jointventure mit Empresas ICA, hat von Pemex Transformación Industria (Pemex) den Engineering, Procurement und Construction-Auftrag (Phase II) für das Madero Clean Diesel-Projekt der Madero-Raffinerie in Tamaulipas, Mexiko erhalten.

Firma zum Thema

Irving, Texas/USA, Mexico City – Der Auftrag umfasst das Detail-Engineering, Beschaffung, Bau, Inbetriebnahme und Start-up-Dienstleistungen für zwei 25.000-Barrel-pro-Tag-Diesel-Hydrodesulfurierungs-Stränge sowie zugehörige Anlagen.

Das Projekt umfasst des Weiteren den Bau einer neuen Wasserstoff- und Schwefelrückgewinnungsanlage, den Bau von Sauerwasseraufbereitungsanlagen sowie den Umbau der bestehenden Diesel-Hydrodesulfurierungs-Einheit und weiterer Nebenanlagen, um die neue Produktionsstätte in die bestehende Raffinerie zu integrieren. Das Projekt soll im ersten Quartal 2018 abgeschlossen sein.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung von ICA Fluor, und diese Auszeichnung von Pemex demonstriert das Vertrauen in unser Jointventure, um dieses bedeutende Projekt für saubere Kraftstoffe erfolgreich durchzuführen“, sagte Peter Oosterveer, Fluors Chief Operating Officer.

(ID:43807689)