Worldwide China Indien

Druckluftmembranpumpe

Hygienepumpen nach EC 1935/2004, FDA und 3A

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die Pumpen der Serie Verderair Hi-Clean erreichen maximale Fördermengen von 606 l/min und können Medien mit Viskositäten bis zu 20.000 mPas pumpen.
Die Pumpen der Serie Verderair Hi-Clean erreichen maximale Fördermengen von 606 l/min und können Medien mit Viskositäten bis zu 20.000 mPas pumpen. (Bild: Verder)

Verder stellt die neue Hygiene-Druckluftmembranpumpe Verderair Hi-Clean vor. Nach eigenen Angaben bietet sie die größte Fördermenge und den geringsten Energieverbrauch auf dem Markt.

Die Druckluftmembranpumpen der Serie Hi-Clean sind lebensmittelecht und zertifiziert nach EC 1935/2004, FDA und 3A. Die Pumpen können mit Tri-Clamp oder DIN 11851-Anschlüssen geliefert werden. Sie sind CIP- und SIP-fähig und halten auch einer Wasserstrahlreinigung stand. Darüber hinaus sind sie selbstansaugend und mit Verbundmembranen ausgestattet. Es sind Modelle mit Kugelventilen für Feststoffgrößen bis 25 mm und Klappenventilen für Feststoffgrößen bis 63,5 mm lieferbar.

Anwendung finden diese Pumpen in der Molkereiindustrie (Käse, Joghurt, Milch, etc.), Getränkeindustrie (Fruchtsäfte, Wein, Bier, etc.), Lebensmittelindustrie (hoch viskose Flüssigkeiten, Konzentrate) und in der Herstellung von Körperpflegeprodukten (Shampoo, Hand- und Gesichtscremes, etc).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42730969 / Pumpen)